Wird man higher, wenn man Züge länger in der Lunge hält?


Wird man higher, wenn man Züge länger in der Lunge hält?

Bist Du davon überzeugt, dass es Dich viel higher macht, den Rauch so tief wie möglich zu inhalieren und in der Lunge zu halten, bis es sich anfühlt, als würde Deine Brust explodieren?

Nee, Kumpel - Du machst es falsch. Inhaliere normal, warte drei Sekunden und atme dann aus. Das ist alles, was Du machen musst, und zwar deshalb:

WIE DEINE LUNGE FUNKTIONIERT

Wie deine lunge funktioniertDeine Lunge enthält kleine Lungenbläschen, Alveolen genannt. Wenn Du inhalierst, schnappen sich die Alveolen sofort Sauerstoff, THC und andere Chemikalien (CBD, CBN, andere Cannabinoide) aus der einströmenden Luft und leiten sie in Deinen Blutstrom weiter. Von hier an reisen diese winzigen Moleküle durch Deinen Körper bis zu Deinem Gehirn. Deshalb wirst Du high. Das Nikotin von Zigaretten funktioniert auf dieselbe Weise.

Weil Deine Lunge anfängt, sofort alles verfügbare THC aufzunehmen, gibt es keine Verzögerung im chemischen Transfer. Das ist die gute Nachricht. Die nicht so gute Nachricht ist, dass selbst die gesündeste Lunge nicht so wirksam ist. Dieses Organ ist darauf ausgelegt, Sauerstoff herein- und Kohlendioxid herauszulassen und nicht darauf, Dich high zu machen. Aus diesem Grund tauscht sie nur etwa 5% des Sauerstoffs und anderer Gase, die Dein Körper während eines einzigen Ein- und Ausatmezyklus halten kann, aus.

Das heißt, dass egal, wie viel Rauch Du einatmest und wie lange Du ihn drin behältst, Dein Körper nur eine begrenzte Menge aus einem einzigen Zug aufnehmen kann.

ABER ICH FÜHLE MICH HIGHER

Natürlich fühlst Du Dich benommen und schwindelig, nachdem Du Rauch so lange, wie Du nur kannst, drin behalten hast. Es fühlt sich zwar vielleicht wie ein heftiger Kick an, was Du aber wirklich erlebst, ist ein Gehirn, dem Sauerstoff entzogen wurde. Wenn Du immer noch denkst, Du wirst breiter, indem Du den Rauch länger in der Lunge hältst, versuche, Deinen Atem genauso lange anzuhalten, und sieh, wie Du Dich danach fühlst.

Wenn Du nicht verdampfst oder dabbst und so die Schadstoffe umgehst, gibst Du dem natürlichen Teer Deines Rauchs mehr Zeit, an Deiner Lunge anzuhaften. Teer ist die klebrige Substanz in Zigaretten, die so gefährlich für Deine Gesundheit ist. Tue Deinem Körper einen Gefallen und höre auf damit, den Rauch länger als nötig in der Lunge halten.

DAS HIER MACHT DICH HIGHER

Higher zu werden, ist keine Raketenwissenschaft. Es ist einfach. Hier sind ein paar Wege, wie man einen stärkeren Rausch bekommt:

  • Nimm insgesamt mehr Züge, atme aber nicht so tief ein, dass Du Dir die Lunge nicht kaputt machst. Halte Deinen Atem nicht an. Auf diese Weise gelangt in der gleichen Zeitspanne mehr Rauch insgesamt und folglich mehr THC in Deinen Kreislauf.
  • Rauche was Stärkeres. Strecke entweder Dein normales Gras mit Kief oder probiere Dabbing aus. Konzentrate haben viel mehr THC pro Zug als getrocknete Blüten.
  • Iss eine Mango. Ja, ganz richtig - eine Mango. Diese tropische Frucht enthält Myrcen, ein Terpen, das auch in einigen Sorten von Cannabis vorkommt. Diese aromatische Chemikalie verstärkt THC und hilft Dir, higher zu werden. Außerdem sind Mangos köstlich!

ZUSAMMENFASSUNG

Wenn Du aufhörst, gegen Deinen natürlichen Impuls anzukämpfen, nach jedem Zug zu atmen, wirst Du nicht nur die ganze Erfahrung viel mehr genießen, sondern Du könntest auch higher werden und dabei Deine Lunge schützen. Genieße einen Kopf oder Blunt und lass uns wissen, wie es für Dich funktioniert.