Cookies and Cream

5/5 (1)

Cookies and Cream
Cookies and Cream
Mehr Bilder
Cookies and Cream
Genetik
Indica/sativa (50/50)
Eltern
Starfighter
THC
20–25%
CBD
Niedrig
Geschmack & Aroma
Süß
Erdig
Nussig
Vanilla
Cremig
Wirkungen
Entspannt
Euphorisch
Glücklich
Beruhigungsmittel
Indoor oder Outdoor
indoor
im Freien
Greenhouse

Cookies and Cream - süß, köstlich und potent

Cookies and Cream overview

Cookies and Cream ist ein vielseitiger Cannabis-Hybrid, der eine köstliche Mischung aus Geschmack und Aromen sowie eine ausgewogene Wirkung aufweist. In diesem Artikel werden wir uns mit der Genetik, dem Geschmack und den Anbaueigenschaften von Cookies and Cream befassen, sowie mit den wahrgenommenen Wirkungen, Nutzen, Dosierungsempfehlungen und Nebenwirkungen.

Genetischer Hintergrund von Cookies and Cream

Cookies and Cream ist eine hybride Cannabissorte, die zuerst von Exotic Genetix, einem bekannten Cannabiszüchter aus dem Bundesstaat Washington, gezüchtet wurde. Das Ergebnis der Kreuzung von Girl Scout Cookies und Starfighter ist eine potente und geschmacksintensive Sorte, die bereits die Herzen vieler Cannabisliebhaber erobert hat.

Girl Scout Cookies hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den High Times Cannabis Cup, und ist vor allem für ihren süßen, erdigen Geschmack bekannt, der an Backwaren erinnert. Starfighter hingegen ist eine reine Indica-Sorte, die ein fruchtiges Aroma aufweist und eine beruhigende Wirkung auf den Körper hat.

Cookies and Cream hat die besten Eigenschaften beider Elternsorten geerbt. Das Ergebnis ist eine Sorte mit dekadentem Aroma und ausgewogener Wirkung – eine beliebte Sorte für alle Arten von Cannabisliebhabern.

Geschmack, Geruch und Wirkung von Cookies and Cream

Wie der Name schon sagt, hat Cookies and Cream einen süßen, cremigen Geschmack, der Noten von Vanille mit nussigen und erdigen Anklängen kombiniert. Dies wird durch ein Terpenprofil erreicht, das von Limonen, Caryophyllen und Myrcen dominiert wird. Limonen verleiht der Sorte ein zitrusartiges Aroma, Caryophyllen sorgt für eine würzige, pfeffrige Note und Myrcen ist hauptsächlich für die entspannende Wirkung der Sorte verantwortlich.

Cookies and Cream hat einen THC-Gehalt von 20% bis 25%, was sie zu einer relativ starken Sorte macht. Das High ist vielschichtig und wirkt sowohl euphorisch als auch entspannend. Nach den ersten paar Zügen tritt eine aufbrausende zerebrale Wirkung in den Vordergrund, die die Kreativität fördert und die Stimmung hebt, bevor bei anhaltendem Konsum ein körperlich entspannendes Gefühl einsetzt. In niedrigen Dosen ist diese Sorte ideal als Muntermacher für tagsüber, während sie in höheren Dosen mit ihrem glücklichen Stoned-Gefühl der perfekte Absacker ist.

Nutzen von Cookies and Cream

Cookies and Cream wird eine Reihe von Nutzen zugeschrieben, darunter Stressabbau, Schmerzlinderung, Appetitanregung und verbesserter Schlaf. Die entspannende Wirkung der Sorte könnte dazu beitragen, Stress und Ängste abzubauen, während ihre schmerzlindernden Eigenschaften sie für die Behandlung chronischer Schmerzen nützlich machen könnten. Außerdem kann Cookies and Cream den Appetit anregen, was sie für Menschen geeignet macht, die aufgrund von Krankheiten ihren Appetit verloren haben.

Dosierungsrichtlinien und Nebenwirkungen von Cookies and Cream

Cookies and cream – Exotic Genetix

Cookies and Cream ist eine starke Sorte und sollte daher mit Vorsicht genossen werden. Die empfohlene Dosis für Anfänger liegt bei 1–2 Zügen, und Nutzer sollten warten, bis die Wirkung einsetzt, bevor sie mehr nehmen. Eine Überdosierung kann zu Nebenwirkungen wie Schwindelgefühl und Mundtrockenheit führen.

Cannabissorte Cookies and Cream anbauen

Cookies and Cream kann sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden und ist eine relativ einfach zu kultivierende Sorte. Es ist jedoch wichtig, sie mit ausreichend Nährstoffen, Wasser und Licht zu versorgen.

Klima und Umwelt

Cookies and Cream gedeiht in einem warmen und trockenen Klima. In Innenräumen solltest Du die Temperatur tagsüber zwischen 20–27°C und nachts zwischen 16–21°C halten. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte bei 40 bis 50% liegen. Wenn Du im Freien anbaust, sollte Cookies and Cream an einem sonnigen und trockenen Standort gepflanzt werden.

Boden und Nährstoffe

Cookies and Cream wächst gut in nährstoffreichem Boden. In Innenräumen kannst Du ein erdloses Medium wie Kokosfasern oder Torfmoos oder eine nährstoffreiche Erdmischung verwenden. Im Freien solltest Du den Boden mit Kompost oder anderen organischen Stoffen anreichern, damit die Pflanze die notwendigen Nährstoffe langsam freisetzen kann.

Während der Wachstumsphase sollte die Pflanze mit einem stickstoffreichen Dünger versorgt werden, während der Blütezeit ist dann ein phosphorreicher Dünger erforderlich, um das Blütenwachstum zu fördern.

Beleuchtung

Cookies and Cream braucht viel Licht, um zu wachsen und Blüten zu bilden. Wenn Du drinnen anbaust, solltest Du hochwertige HIDs oder LEDs verwenden, um die nötige Beleuchtung zu gewährleisten. Je nach Art der Lampe solltest Du einen Abstand von 45–60cm zum Blätterdach einhalten.

Gießen und Beschneiden

Bud closeup of Cookies and Cream

Cookies and Cream muss regelmäßig gegossen werden, damit der Boden feucht bleibt, aber nicht durchnässt wird. Wenn Du die Pflanze in einen Topf pflanzt, achte darauf, dass er Ablauflöcher hat, damit sich kein Wasser am Boden ansammelt. Die Pflanze sollte gegossen werden, wenn sich die oberen paar Zentimeter der Erde trocken anfühlen.

Während der vegetativen Phase sollte die Pflanze beschnitten werden, um ein buschiges Wachstum zu fördern. Die unteren Zweige können ganz entfernt werden, damit die Pflanze ihre Energie auf die oberen Blüten konzentrieren kann. Entlaube während der Blütezeit alle gelben oder beschädigten Blätter, damit die Pflanze ihre Energie auf die Entwicklung der Blüten konzentrieren kann und die Luftzirkulation gefördert wird.

Ernten und Trocknen

Cookies and Cream hat eine Blütezeit von 8–9 Wochen und kann im Innenbereich bis zu 400–500g/m² und im Außenbereich bis zu 500g/Pflanze einbringen. Die Buds sind erntereif, wenn die meisten Trichome milchig weiß sind und die Stempel sich braun/rot verfärbt haben.

Nach der Ernte sollten die Buds 7–10 Tage lang in einem dunklen und gut belüfteten Raum getrocknet werden. Sobald die Stängel bei Druckanwendung knicken anstatt sich nur zu biegen, ist es an der Zeit, sie für 2–6 Wochen in luftdichten Gläsern zu trocknen, um ihren Geschmack und ihre Potenz zu verbessern.

Cookies and Cream: All Deine dekadenten Träume werden wahr

Cookies and Cream ist eine köstliche Sorte, die sowohl Naschkatzen als auch diejenigen befriedigt, die einen erhebenden, aber auch beruhigenden Rausch suchen. Egal, ob Du sie zur Entspannung oder zur Behandlung bestimmter Probleme verwendest, solltest Du diese Sorte immer nur mit abwartenden Pausen zwischen den Zügen konsumieren.

Als robuste und schnell wachsende Hybridsorte ist Cookies and Cream sowohl für den Indoor- als auch für den Outdooranbau geeignet, solange sie mit ausreichend Licht, Nährstoffen und Wasser versorgt wird.

Cookies and Cream Strain: FAQ

F: Was ist Cookies and Cream Cannabis?
A: Cookies and Cream ist eine Hybridsorte, die durch die Kreuzung von Girl Scout Cookies und Starfighter entstanden ist. Sie ist bekannt für ihr süßes, cremiges und erdiges Aroma mit einem Hauch von Vanille sowie für ihre ausgewogene Kombination aus euphorischen und entspannenden Wirkungen.

F: Ist Cookies and Cream eine Sativa oder eine Indica?
A: Cookies and Cream ist eine Hybridsorte, die zu 50/50 aus Sativa- und Indica-Eigenschaften besteht.

F: Ist die Sorte Cookies and Cream stark?
A: Ja, Cookies and Cream ist eine starke Sorte mit einem THC-Gehalt, der oft im mittleren 20%-Bereich liegt. Anfängern wird empfohlen, mit nur ein paar Zügen zu beginnen, während erfahrene Raucher wahrscheinlich ein paar mehr vertragen können.

F: Welchen Geschmack hat die Sorte Cookies and Cream?
A: Die Sorte Cookies and Cream hat einen reichhaltigen, cremigen Geschmack und ein Aroma mit Noten von süßer Vanille und erdigen, nussigen Noten. Ihr Terpenprofil besteht hauptsächlich aus Limonen, Caryophyllen und Myrcen.

Anbau deine eigene Cookies and Cream

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Einfach
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
8-9 Wochen
Ertrag Innenanbau
400–500g/m²
Ertrag (Im Freien)
500g/plant
Innenhöhe
Mittelhoch
Außenhöhe
Groß


Cookies and Cream genetics are present in the following strains:


Von Catfish Sep 4-2023
Sehr angenehmer Geschmack. Der Geruch ist auch sehr angenehm uns stark. wenn man Anfänger ist haut es dich um.