Lemon Kush

0 Bewertungen sei der Erste

Lemon Kush (Zambeza)
Lemon Kush (Zambeza)
Lemon Kush (Female Seeds)
Lemon Kush (Female Seeds)
Mehr Bilder
Lemon Kush (Zambeza)
Lemon Kush (Female Seeds)
Genetik
Indica/sativa (50/50)
Eltern
Kush
Lemon
THC
20%
CBD
Unbekannt
Geschmack & Aroma
Frisch
Süß
Zitrus
Wirkungen
Gesellig
Kichernd
Erhebend
Entspannt
Zerebral

Preise & Auszeichnungen

See full list Hide full list

Lemon Kush: Althergebrachte Kush mit Zitrusaromen

Über die genaue Abstammung von Lemon Kush herrscht in der Cannabisgemeinde Uneinigkeit. Das sollte angesichts der mysteriösen Herkunft von bekannten Mitgliedern der Kush-Familie, wie Chemdawg oder OG Kush, allerdings nicht überraschen. Wir können jedoch mit Sicherheit sagen, dass es sich bei Lemon Kush um einen beinahe 50-50 Indica-Sativa-Hybriden handelt.

Man nimmt an, sie sei eine Kreuzung aus einer althergebrachten, erdigen Kush-Sorte aus den Bergen und einer süßen Sativa mit Zitrusaromen. In einigen Beschreibungen ist von einer Kombination von Afghan Kush und Lemon G die Rede. Andere Saatgutbanken schreiben sie der Kombination aus Master Kush und Lemon Joy als Elternsorten zu. Ungeachtet der genauen Abstammung strahlt dieser Kush-Hybrid Indica-Eigenschaften aus, wobei die Sativa-Komponente sich in ihrem High ausdrückt.

Reich an dem Terpen Limonen ist Lemon Kush für ihr frisches Zitrusaroma und den süßen Zitrusgeschmack beim Rauchen bekannt. Das High ist eine angenehme Mischung aus einer erhebenden und zerebralen Sativa-Wirkung, gekoppelt mit einer entspannenden Wirkung auf den Körper, die nicht so intensiv ist und keinen derartig heftigen Couchlock erzeugt, wie es bei stärkeren, indicadominierten Kush-Sorten der Fall sein kann. Du kannst Dich auf ein geselliges High und viel Gekicher freuen, was ideal für ein Stress abbauendes Raucherlebnis am Abend ist.

Lemon Kush ist eine Pflanze von mittlerer Größe, die sich gut verzweigt und sehr gut von einer frühen Beschneidung oder der Training profitiert. Obwohl ihre Blüten so harzig und dicht sind, wie Du es von einer Kush-Sorte erwartest, ist Stängelknotenabstand größer, als bei stämmigeren Kush-Sorten. Um das Beste aus dieser köstlichen Kush-Sorte herauszuholen, empfiehlt sich ein organischer Anbau und eine anschließende sachgemäße Aushärtung der Blüten. In einer heißen Klimazone im Süden kann Lemon Kush unter freiem Himmel überaus ertragreich sein.

Ihre Blütezeit beträgt für gewöhnlich 8-10 Wochen, wobei die sativadominierten Phänotypen am längsten brauchen, bis sie die Erntereife erreicht haben. Die Pflanzen entwickeln sich alle relativ gleich, wobei sie ein paar Unterschiede in der Höhe aufweisen. Außerdem sind sie relativ einfach zu klonen, für den Fall, dass Du eine Mutterpflanze entdeckst, die Du behalten willst. Lemon Kush ist ein sehr schön ausgeglichener Hybrid mit einem THC-Gehalt von 20% und mehr.

Anbau deine eigene Lemon Kush

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Mittel
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
8-10 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Oktober
Ertrag Innenanbau
450-500g/m²
Ertrag (Im Freien)
Mittel
Innenhöhe
100-130cm
Außenhöhe
170-230cm

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!