So macht man leckere Cannabis-Lebkuchen


So macht man leckere Cannabis-Lebkuchen

Mit Cannabis angereicherte Lebkuchenmänner sind, egal welche Form oder Verzierung sie haben, perfekt für den Freizeitkonsum oder für medizinische Zwecke geeignet. Sie schmecken köstlich und zaubern Dir mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht.

Das Backen von Lebkuchenmännern ist für viele Menschen eine Art Tradition. Es macht Spaß, sie zu verzieren. Egal, ob Du sie an Kinder verteilst oder Deine eigene verschärfte Version davon machst, wenn niemand hinsieht. Frisch schmecken sie hervorragend und sind noch genauso gut, wenn sie schon etwas älter sind.

Wenn Du von dieser Feiertagsköstlichkeit eine Erwachsenenversion machen und diese Kekse in Cannabis-Lebkuchenmänner oder -frauen verwandeln oder daraus lieber Hanfblätter oder was auch immer machen willst, haben wir genau das richtige Rezept für Dich.

ZUTATEN FÜR DIE KEKSE

  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 2/3 Tasse brauner Zucker
  • 2/3 Becher Melasse
  • 4 TL gemahlener Zimt
  • 1 TL gemahlene Nelken
  • 1 TL gemahlener Piment
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 großes Ei
  • 225g Cannabutter (Um die Potenz anzupassen, kann ein Teil der Cannabutter durch normale, ungesalzene Butter ersetzt werden)

ZUTATEN FÜR DIE GLASUR (OPTIONAL)

  • 2 Tassen Puderzucker
  • 1 1/2 EL Weinstein
  • 2 1/2 EL Wasser (warm, nicht heiß)
  • Lebensmittelfarbe (optional)

DEKORATION - AUCH OPTIONAL, ABER WIRKLICH LUSTIG

DEKORATION - AUCH OPTIONAL, ABER WIRKLICH LUSTIG

  • Rosinen
  • Bunte Süßigkeiten in leuchtenden Farben
  • Schokoladensplitter
  • Streusel

ZUBEHÖR

  • Mittelgroßer Kochtopf
  • Messbecher und -löffel
  • Großer Löffel zum Mischen
  • Nudelholz
  • Backblech
  • Keksausstecher
  • Spachtel
  • Backofen & Herdplatte
  • Antihaft-Spray oder Backpapier
  • Mixer & Schüssel für die Glasur (optional)
  • Spritzbeutel & Spitzen für die Glasur (optional)

ZUBEREITUNG

  1. Heize den Ofen auf 165°C vor.
  2. Mische den Sirup, Zucker und die Gewürze in einem Kochtopf zusammen. Du benötigst dafür eine mittlere Hitzestufe und solltest alle paar Minuten umrühren. Sobald die Mischung zu blubbern beginnt, musst Du den Topf vom Herd nehmen.
  3. Gib das Backnatron hinzu und rühre das Ganze gut um. Die Schaumbildung ist normal.
  4. Rühre nacheinander 2 Esslöffel Cannabutter hinein. Lass sie komplett schmelzen, bevor Du noch mehr hinzugibst. Ist Deine Cannabutter so stark, dass Du sie mit herkömmlicher, ungesalzener Butter strecken musst, solltest Du diese zuerst hineingeben.
  5. Ei, Salz und 3 3/4 Tassen Mehl hineinrühren und gut miteinander vermengen.
  6. Bedecke Deine Arbeitsfläche mit ein wenig Mehl, lege den Teig darauf aus und Knete ihn für ungefähr zwei Minuten. Bei Bedarf kannst Du den Teig noch mit zusätzlichem Mehl bestreuen, damit er sich besser verarbeiten lässt.
  7. Wickle den Teig in Frischhaltefolie ein und lass ihn mindestens eine Stunde lang oder auch über Nacht im Kühlschrank ruhen. Der Teig lässt sich viel leichter verarbeiten, wenn er kühl ist.
  8. Wenn der Teig fertig ist, legst Du Dein Backblech mit Backpapier aus oder verwendest ein Antihaft-Spray.
  9. Bedecke die Arbeitsfläche wieder mit Mehl und rolle den Teig aus, bis er ungefähr einen halben Zentimeter dick ist. Verwende eine Ausstechform, um die Lebkuchenmänner auszustechen. Wenn Du keinen Ausstecher in der gewünschten Form hast, kannst Du sie auch frei Hand mit einem Messer ausschneiden. Die Teigreste einfach erneut ausrollen und daraus noch mehr Kekse ausschneiden.
  10. Hebe jeden Keks vorsichtig mithilfe einer Spachtel auf das vorbereitete Backblech. Lass dabei zwischen den Keksen ungefähr 2,5cm Platz.
  11. Die Lebkuchenmänner müssen jetzt ungefähr 10–12 Minuten backen.
  12. Bevor Du sie verzierst, sollten sie komplett auskühlen. Du kannst Deine Kekse aber gerne kosten, sobald sie abgekühlt sind. Dann macht das Dekorieren nämlich noch viel mehr Spaß!

DIE ZUBEREITUNG DER GLASUR FÜR DIE LEBKUCHENMÄNNER

  1. Gib alle Zutaten für die Glasur in eine Schüssel.
  2. Wenn Dir Weiß zu langweilig ist, kannst Du auch ein paar Tropfen einer Lebensmittelfarbe verwenden.
  3. Mit einem Mixer kannst Du das Ganze nun auf mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis sich feste Klumpen bilden. Dieser Vorgang kann zwischen 7 und 12 Minuten dauern.
  4. Fülle die Glasur in einen Spritzbeutel, damit Du Deine Cannabis-Lebkuchenmänner einfacher dekorieren kannst.
  5. Jetzt bleibt nur noch die Verkostung. Teile Deine Cannabis-Lebkuchen mit Deinen Freunden, aber bewahre sie auf jeden Fall außerhalb der Reichweite von Kindern auf!