4 Wege, wie Cannabis die Welt verändert


4 Wege, wie Cannabis die Welt verändert

Lass mich raten: Du liebst Dein Gras. Ob Du es nun in der Freizeit oder medizinisch verwendest, teilst Du, wenn Du dies liest, aller Wahrscheinlichkeit nach eine Wertschätzung für Cannabis. Aber hast Du jemals innegehalten, um darüber nachzudenken, was für eine Auswirkung diese Pflanze auf unseren Planeten hat?

1. ES BRINGT DIE MENSCHEN NÄHER ZUSAMMEN

1. es bringt die menschen näher zusammen

Wenn es eine Sache gibt, in der Cannabis großartig ist, dann ist es seine Fähigkeit, Menschen näher zusammenzubringen. Es gab schon immer eine starke, Cannabis umgebende Gemeinschaft, und diese Gemeinschaft wächst nun immer mehr, seit zuletzt die Legalisierungskampagne durchgestartet ist.

Mehr und mehr Menschen offenbaren ihren Cannabiskonsum und zeigen uns, dass Cannabis nicht mehr nur etwas für "Kiffer" ist. Tatsächlich entdecken manche Menschen Cannabis wieder, jetzt, da seine Verwendung nicht länger stigmatisiert wird, wie es vor 50 oder 60 Jahren noch der Fall war. Überall auf der Welt kommen Menschen aller Geschlechter, sexuellen Orientierungen und Hautfarben zusammen, durch ihre Liebe für Cannabis vereint. Wir alle wissen, dass wir etwas mehr Einheit in dieser Welt gebrauchen könnten!

2. ES VERBESSERT DAS PERSÖNLICHE WOHLBEFINDEN

2. es verbessert das persönliche wohlbefinden

Die Legalisierung von Cannabis hat eine Fülle von Forschung über die Pflanze und darüber, wie sie sich auf den menschlichen Körper auswirkt, beschleunigt. Dank dieser Forschung haben wir gelernt, dass Cannabis viel mehr als nur eine Pflanze ist, die Dich "high" macht.

Studien zeigen, dass die Verbindungen in Cannabis, wie Cannabinoide und Terpene, einen einzigartigen Gesundheitsnutzen haben. Von CBD ist zum Beispiel nachgewiesen worden, dass es Stress und Angst abbaut, wobei es auch hilft, mit physischen Symptomen wie Schmerzen und Entzündungen umzugehen.

Andererseits ist von Terpenen wie Limonen und Pinen nachgewiesen worden, dass sie helfen, Entzündungen zu bekämpfen, Angst und Furcht zu reduzieren, während sie beruhigende, entspannende Effekte auslösen. Viele der anderen Verbindungen in Cannabis haben ähnliche Effekte und sogar das Potential, medizinisch genutzt zu werden (dazu gleich mehr).

Glücklicherweise haben die Gesundheits- und Schönheitsindustrie die Wirkkraft von Cannabis wirklich angenommen, was eine Vielzahl von verschiedenen, aus Cannabis gewonnenen Produkten entstehen hat lassen. Du kannst heute auf dem Markt alles von Hand- und Feuchtigkeitscremes bis zu Nahrungsergänzungsmitteln wie Ölen und Kapseln finden.

3. ES RETTET LEBEN

3. es rettet leben

Die wohl größte Art und Weise, wie Cannabis die Welt verändert, ist sein Potential als Medizin. Es gibt eine ständig wachsende Anzahl von Forschungsarbeiten, die zeigen, dass die Verbindungen innerhalb der Cannabispflanze einen sehr wichtigen medizinischen Nutzen haben.

Von THC ist beispielsweise nachgewiesen worden, dass es hilft, Entzündungen zu bekämpfen, sowohl physische als auch neurologische Schmerzen zu lindern und sogar das Wachstum und die Ausbreitung von Tumoren zu bekämpfen. CBD ist außerdem als Schmerzmittel und Entzündungshemmer bekannt und kann auch helfen, die mit Geisteszuständen wie Angst und Depression assoziierten Symptome zu reduzieren.

All dies hängt von der Tatsache ab, dass das Endocannabinoid-System (das System, das die Effekte von Cannabinoiden im Körper mildert) an vielen Schlüsselprozessen involviert ist, die dabei helfen, dass unser Körper in bester Form fungieren kann und gegen Krankheit geschützt ist.

Sorge dafür, für mehr Informationen über den medizinischen Nutzen von Cannabis, die Kategorie "Medizinisch" auf unserer Webseite durchzustöbern.

4. ES REVOLUTIONIERT INDUSTRIEN

4. es revolutioniert industrien

Ein Aspekt der Cannabispflanze, der oftmals unerwähnt bleibt, ist ihre Fähigkeit, Industrien zu transformieren. Hanf ist seit Jahrhunderten ein Hauptbestandteil der Industrie.

Von der Verwendung für die Herstellung von Kleidung und Papier bis zur Nutzung als potentieller Biotreibstoff, hat Hanf der Menschheit seit wir mit der Landwirtschaft begonnen haben (und vermutlich sogar schon davor).

Dank des wachsenden Interesses an Cannabis im Allgemeinen bekommt die Hanfindustrie ebenfalls mehr Aufmerksamkeit. Mehr Menschen informieren sich über das industrielle Potential von Hanf und eine wachsende Anzahl von Firmen setzt abermals auf Hanf für spezifische Lösungen.

WIR HABEN ES NOCH NICHT GESCHAFFT

Obwohl Cannabis definitiv Auswirkungen auf die Welt hat, gibt es immer noch Arbeit zu erledigen, bevor wir wirklich anfangen, das volle Potential dieser Pflanze zu realisieren.

Die medizinische Industrie muss zum Beispiel noch immer mehr Forschung durchführen, um die Pflanze zu verstehen, bevor sie als normale Medizin angenommen werden kann. Dasselbe gilt für den Gesundheits- und Schönheitsektor, genauso wie für andere Industrien, die anfangen, Cannabis zu verwenden. Wir haben immer noch eine Menge über diese Pflanze und ihr Potential zu lernen.

Abgesehen davon, haben wir immer noch einen langen Weg zu gehen, um das Stigma der Cannabisnutzung zu zerstören. Jahre der Prohibition haben eine sehr ungesunde Einstellung zu Cannabis und seine Verwendung (sei sie freizeitlich oder medizinisch) geschaffen. Obwohl dieses Stigma zu schwinden beginnt, haben wir leider immer noch einen langen Weg vor uns, bis es komplett verschwunden ist.