5 Cannabissorten und ihre 5 dazu passenden Olympischen Sportarten


5 Cannabissorten und ihre 5 dazu passenden Olympischen Sportarten

Die Olympischen Winterspiele 2018 finden derzeit in Pyeongchang in Südkorea statt. Der Wettkampf ist hart und alle freuen sich, ihren Lieblingsathleten dabei zuzusehen, wie sie in klirrender Kälte coole Sachen machen. Jede olympische Sportart kann dabei mit der perfekten Cannabissorte etwas aufgepeppt werden. High zu werden, während man den Athleten dabei zusieht, wie sie Rekorde brechen und die Grenzen der menschlichen Machbarkeit überschreiten, ist jedenfalls ein atemberaubendes Ereignis. Lass uns einen tiefen Zug nehmen und dabei die perfekt passenden Cannabissorten den folgenden olympischen Sportarten zuordnen.

RODELN - JAMAICAN DREAM

Rodeln - jamaican dream

Bereite Dich auf das Rodeln vor, eine berüchtigte Sportart der Olympischen Winterspiele, bei der Athleten in einem Bob eine vereiste Bahn hinunterfahren. Es ist eine spannungsgelandene Hochgeschwindigkeitssportart mit holprigen Kurven, die zudem starken Teamgeist erfordert.

1988 war das Jahr, in dem in der Rodelwelt ein episches Ereignis stattfand, das sie zugleich in die Mainstreammedien brachte. Das erste jamaikanische Rodelteam wurde gegründet und damit ein unwahrscheinlicher, aber mittlerweile legendärer Moment in der Geschichte der Olympischen Winterspiele geschrieben. Der Film "Cool Runnings" wurde produziert, um den jamaikanischen Athleten Tribut zu zollen, die ihre Agilität, Schnelligkeit und ihren Sportsgeist in den Rodelsport brachten und somit zu wahren Pionieren wurden.

Für den bevorstehenden Wettkampf im Rodeln besorgst Du Dir am besten Jamaican Dream, eine klassische Sativasorte, die Dir dabei helfen wird, Deinen Hoffnungen und Träumen nachzugehen, egal, welche Hindernisse sich Dir in den Weg stellen. Der süße, tropische Geschmack erinnert an die Karibik, wo die legendäre Bobmanschaft ihre Zeit mit Blut, Schweiß und Weed zubringt. Jamaican Dream verdient für das Gewicht ihrer Erträge eine Goldmedaille. Sorge dafür, das jamaikanische Rodelteam anzufeuern und inspiriere Dich selbst mit Jamaican Dream.

Lesen Sie mehr über Jamaican Dream.

CURLING - G-BOMB

Curling - g-bomb

Curling hat den Ruf, die unspektakulärste olympische Sportart der Menschheitsgeschichte zu sein. Curling wird auf dem Eisfeld gespielt, das auch "Curling Sheet" genannt wird. Der Sport basiert darauf, dass der Athlet mit seinen speziell designten Schuhen auf dem Eis gleitet und einen schweren Stein auf dem Curling Sheet anschiebt. Sobald der Stein losgelassen wird, fegen zwei professionelle Reiniger das Eis, um die Reibung zwischen Eis und Stein zu reduzieren, damit der Stein besser dahingleiten kann. Das Ziel dabei ist, dass der Stein so nah wie möglich am "Haus" landet – ein toller Name für die Zielscheibenmitte.

Wenn Du im Publikum eines solchen langweiligen Spiels sitzt, rauchst Du am besten G-Bomb, um gleich einzuschlafen. Diese Sorte mit 90–100% Indica-Genen ist ein wahres Schwergewicht und wird Dich ordentlich in die Couch drücken. Curling-Olympioniken sind tobenden Applaus und mitreißende Jubelschreie nicht gewohnt, da es sich hierbei mehr um ein strategisches Spiel handelt, das Ruhe seitens des Publikums erfordert. Mit dieser Sorte wirst Du bestimmt Ruhe finden und vollkommen entspannt sein, so wie dieser Sport auch. Um diese narkotischen Effekte von dieser Sorte auch wirklich zu erreichen, sollte die Blütezeit um eine zusätzliche Woche verlängert werden, bis einige Trichome bernsteinfarben werden. Vergiss also besser nicht, Deine G-Bomb-Medizin zur nächsten Curlingsession als Einschlafhilfe mitzunehmen.

Lesen Sie mehr über G-Bomb.

FREESTYL- SKIING - LSD

Freestyl- skiing - lsd

Freestyle-Skiing beinhaltet Athleten, die die Grenzen der Schwerkraft überwinden. Wenn sie förmlich in die Lüfte gleiten, wirken ihre Bewegungen so, als ob sie auf physikalischer Ebene gar nicht möglich wären. Trotzdem sind wir dankbar dafür, dass diese Sportart Teil der Olympischen Winterspiele ist. Es gibt das Buckelpistenfahren, Skiballett, Ski Cross, Halfpipe-Skifahren und andere Arten dieses erstaunlichen Sports.

Nach einem sorgsamen Auswahlprozess haben wir uns dazu entschieden, dass zu einer total trippigen Sportart eine total trippige Sorte gehört. Wir haben uns also für LSD entschieden, die ultimative Cannabissorte, die zu diesem extravaganten Sport passt. Diese zu 70% indicadominierte Sorte ist genauso psychedelisch wie sie klingt. Sie hilft uns dabei, die wahre Bedeutung hinter all den Tricks und Moves zu verstehen. LSD basiert auf den ursprünglichen Skunk- und Afghani-Genetiken. Es handelt sich hierbei um eine äußerst potente Sorte mit moschusartigen und nussigen Aromen, die von diesen köstlichen Blüten verströmt werden.

Denke daran, während der Freestyle-Skiing-Wettkämpfe nicht zu viel davon zu rauchen, da Du schnell denken könntest, dass die Athleten fliegende Aliens seien - außer Du möchtest das, dann lass es krachen.

Lesen Sie mehr über LSD.

SHORTTRACK - EARLY SKUNK

Shorttrack - early skunk

Schnelligkeit und Unerschrockenheit sind alles, was zählt. Shorttrack sorgt für jede Menge Aufregung unter den Zuschauern. Es ist die Art von olympischer Wintersportart, bei der der Vater eines Teilnehmers sein T-Shirt auszieht und mit einem anderen ebenfalls oberkörperfreien Vater kämpft.

Early Skunk ist die perfekte Sorte für eine Sportart, bei der es ausschließlich darum geht, als Erster im Ziel zu sein. Diese Sorte stammt von der bekannten Skunk #1 und Early Pearl ab, die selbst berühmte Sorten sind. Diese zerebrale und zugleich entspannende Sorte beruhigt die Nerven und verbreitet Harmonie unter den Zuschauern, während sie einen förmlich belebt und dazu motiviert, den eigenen Favoriten unter den Kurzstreckeneisläufern lautstark anzufeuern.

Ob dieser Titel auch zu den Sportlern passt oder nicht, wissen wir nicht. Wir wissen jedoch, dass für uns Cannabisenthusiasten Schnelligkeit nicht so wichtig wie Qualität ist. Wir nehmen uns lieber Zeit und genießen den Prozess des Lebens. Doch manchmal, wirklich nur manchmal, ist es jedoch das Wichtigste, den Joint in Lichtgeschwindigkeit zu drehen.

Die Geschmacksrichtungen und Aromen dieser Sorte sind ziemlich blumig und man kann mit ihr beachtliche Erträge erzielen. Early Skunk erhielt ihren Namen dank ihrer schnellen Blütezeit, die reife Blüten derart schnell liefert, wie Charles Hamelin, der im Jahre 2014 in Sochi für die 1500 Meter die Goldmedaille erhielt.

Lesen Sie mehr über Early Skunk.

BIATHLON - AK-47

Biathlon - ak-47

Biathlon ist eine äußerst spannende Sportart, da es eine Menge Action bietet. Dazu gehören Skifahren, Schießen, dann Skifahren und danach noch mehr Schießen. Während der Wikingerzeit in Skandinavien galt Ullr in der Nordischen Mythologie als der Gott der Schneeschuhe und der Jagd. Dieser Glaube entwickelte sich zu einem Sport, der sich wiederum zu einer militärischen Übung entwickelte, um die Norwegische Armee zu trainieren. Auf Norwegisch wird dieser Sport "Skiskyting" genannt, was wörtlich übersetzt "Ski schießen" bedeutet. So sollte es eigentlich auch genannt werden, da es viel cooler als Biathlon klingt.

Um die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen zu gewinnen, braucht man unbedingt die Sorte AK-47, um den Athleten mit einer Waffe und Munition auszustatten, damit er sich gegen bevorstehende Hindernisse durchsetzen kann. Diese äußerst bekannte Cannabissorte ist ein absolutes Sativabiest, das von Afghani- und Thai-Genen abstammt. Die Zitrus-, Pinien- und Skunkaromen versetzen Dich förmlich in die skandinavischen Wälder, während Du Biathlon schaust und mit einer Limonade Deine Nerven etwas abkühlst.

AK-47 erzeugt fröhliche, fokussierte und gesellige Effekte, die perfekt dafür geeignet sind, sich unter andere Biathlon-Fans zu mischen, während die "Ski-Schießer" ihre Arbeit erledigen. AK-47 hat bei renommierten Cannabis Cups etliche Goldmedaillen gewonnen, die auch hoffentlich zu Goldmedaillen Deines Lieblingsbiathleten führen. Diese Sorte ist einfach anzubauen und perfekt für eine Sportart, die so herausfordernd ist.

Lesen Sie mehr über AK-47.