Rezension - Magic Flight Launch Box


Rezension - Magic Flight Launch Box

Rezension - Magic Flight Launch Box

Magic-Flight hat sich in den letzten Jahren einen guten Ruf verdient. Ihre Produkte sind überaus einzigartig und sie achten auf das kleinste Detail, sogar auf ihr auffälliges Logo. Dieses ausgefallene Symbol hat drei oder mehr Bedeutungen, je nachdem, aus welcher Perspektive Du es betrachtest, einmal die Initialien der Firma, eine Gottheit/brennende Männergestalt und eine symbolische Darstellung eines Verdampfers.

Wenn sie schon so viel Mühe in ihre Markenbildung investieren, dann kannst Du Dir vielleicht vorstellen, was sie in ihren repräsentativen Verdampfer gesteckt haben, die Magic-Flight Launch Box?

Dieses täuschend einfache transporable Gerät ist ein hochqualitatives, in den USA hergestelltes Produkt mit kultähnlicher Anhängerschaft und einem erschwinglichen Einstiegspreis von nur €119, aber er erledigt seine Arbeit gut, ob Du nun die originale Ahornversion nimmst, ein exotischeres Holz bevorzugst oder Dich für eine ihrer Spezialversionen entscheidest.

WIE DIE MAGIC FLIGHT LAUNCH BOX FUNKTIONIERT

Die Magic-Flight Launch Box kommt als Set mit allem, was Du brauchst, um anzufangen, ausgenommen sind Gras und Grinder. Alles ist ordentlich in einer hübschen Dose mit dem Magic-Flight Logo und dem geprägten Slogan auf der Oberseite verpackt. Im Inneren findest Du:

  • Launch Box
  • 2 Akkus
  • Ladegerät
  • Gläsernes Mundstück
  • Reinigungsbürste
  • Flight Guide

Um ihn zu benutzen, solltest Du Dein Gras zuerst fein zermahlen, schiebe die Abdeckung Deiner Launch Box auf, fülle die kleine Kammer innerhalb des kreisförmigen Loches mit Deinem Weed, dann schiebst Du die Abdeckung wieder zu.

Schiebe einen voll aufgeladenen Akku mit dem Pluspol voran in die Seite des Geräts und halte ihn solange dort, bis Du Dampf sehen kannst. Sitzt die Batterie an richtiger Stelle, wird das Innere der Box erleuchtet und innerhalb von 3-5 Sekunden wird sich Dampf bilden.

Setze das Glasmundstück in das Ende der Box ein, halte sie waagerecht und den Akku weiterhin eingesetzt und inhaliere langsam. Sobald kein Dampf mehr kommt, lass den Akku los, schüttle die Box leicht, um Dein Gras neu zu verteilen und fange noch einmal von vorne an. Sobald all Dein Gras eine braune Farbe angenommen hat, ist es Zeit, den Verdampfer zu leeren und wieder neu zu befüllen.

DAS GUTE

DAS GUTE

Man kann wirklich sagen, dass Magic-Flight sich um die Produkte kümmert, die sie verkaufen. Sie haben offensichtlich viele Gedanken in die Magic-Flight Launch Box investiert und kein Detail außer Acht gelassen.

Der Verdampfer hat ein solide, robuste Haptik ohne lockere, zerbrechliche Teile, sodass man keine Angst haben muss, beim Gebrauch etwas kaputt zu machen. Falls Du irgendwelche Probleme haben solltest, haben sie einen sehr hilfreichen Kundenservice mit einer lebenslangen Funktionsgarantie auf all ihre Produkte.

Natürlich wirst Du eventuell das Glasröhrchen zerbrechen, das mitgeliefert wird und die Akkus werden sich abnutzen, was jedoch nichts ist, worüber man sich Sorgen machen müsste. Du kannst auf der Magic-Flight Website jedes Ersatzteil bestellen, das Du benötigst, zusammen mit einer großen Bandbreite an Zubehör, das alles sehr bezahlbar ist.

Hast Du den Bogen erst einmal raus, ist die Magic-Flight Launch Box ganz einfach zu benutzen und ganz besonders mögen wir seine kleine Größe. Du kannst ihn ganz einfach in Deine Hosentasche stecken, wenn Du musst oder ihn einfach in Deiner Hand verstecken. Außerdem ist die Qualität des Dampfes ziemlich gut.

Das Saubermachen ist ein Kinderspiel! Das einzige, was gepflegt werden muss, ist das Glasröhrchen. Ein Pfeifenreiniger und ein wenig Isopropylalkohol erledigen das in nur wenigen Minuten oder Du kaufst Dir für ein paar Euro ein paar Ersatzröhrchen auf Vorrat.

Das Aussehen ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wir mögen den leichten Retrostil der Launch Box. Außerdem ist der Preis unschlagbar. Wo sonst kannst Du einen zuverlässigen Einstiegsverdampfer für nur rund €119 erhalten? Die teuerste Version kostet nur €189 und normalerweise findet man die auch im Angebot.

DAS SCHLECHTE

Wir haben nicht all zu viele Probleme bei der Magic-Flight Launch Box finden können, wir persönlich würden jedoch eine Verriegelung für den Akku und einen Ein-/Aus-Schalter anbringen, um die Benutzung noch einfacher zu gestalten.

Der Flight Guide erzählt Dir alles, was Du wissen musst, aber bei diesem Verdampfer gibt es eine Lernkurve. Wenn Du nicht so scharf darauf bist, vor dem Gebrauch eine Anleitung zu wälzen, könnte die Launch Box Dich wirklich frustrieren, bis Du verstanden hast, wie alles funktioniert.

Letztendlich ist das keine große Sache, aber manche Leute könnte das stören. Das ist ein portabler, tragbarer Verdampfer, also werden die meisten Leute ihn mit sich herumtragen. Alle Modelle kommen mit einem klaren Deckel, der den Inhalt nicht gerade im Verborgenen lässt. Sieht sich jemand das Ganze etwas genauer an, wird er wissen, dass Du Gras mit Dir herumträgst.

FAZIT

Im Großen und Ganzen mögen wir die Magic-Flight Launch Box wirklich sehr und wir würden nicht zögern, ein Daumen hoch für ihn zu geben. Neulinge erhalten einen netten, hochqualitativen Verdampfer zum Einstiegspreis, der außerdem nicht zu schwer zu bedienen ist, während erfahrenere Nutzer die zenartige Erfahrung mehr mögen, als den üblichen Knopfdruck-Verdampfer.

Außerdem schätzen wir die freundliche und hilfsbereite Stimmung bei Magic-Flight. Die Tatsache, dass all ihre Produkte handgefertigt sind und sie nur ortsansässige Facharbeiter anstellen, verdient unsere Unterstützung - und Deine auch!