Elderly Who Dab: Senioren erobern Instagram


Elderly Who Dab: Senioren erobern Instagram

Es ist das 21. Jahrhundert und die Zeiten ändern sich. Da immer mehr Senioren, die älter als 65 Jahre sind, die Vorteile von Cannabis genießen, ist es nicht überraschend, dass Teile unserer alternden Bevölkerung auch die Kunst und Wissenschaft des Dabbings mögen. Senioren in Amerika sind in der Tat die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe neuer Marihuana-Konsumenten.

Eine Umfrage mit über 47.000 Personen im Alter von 50 Jahren und älter ergab, dass der Cannabiskonsum von Menschen über 65 Jahren um 250% gestiegen ist.

Es ist wichtig, zu erwähnen, dass viele dieser Neulinge nicht nur die psychoaktive Wirkung von THC genießen, sondern auch die medizinischen Wirkungen von CBD. In der Tat wurde CBD zur Behandlung vieler altersbedingten Krankheiten empfohlen, einschließlich Demenz, Parkinson, Arthrose und chronischen Entzündungen.

Da immer mehr Staaten und Länder, wie z.B. Kanada, Gesetze verabschieden, die Marihuana sowohl für den medizinischen als auch für den freizeitlichen Gebrauch zulassen, und eine alternde Bevölkerung zunehmend nach einer sichereren Alternative zu gefährlichen und süchtig machenden Opioiden zur Behandlung von Schmerzen sucht, können wir damit rechnen, dass der Cannabiskonsum unter Senioren ebenso alltäglich wird wie das Bingo an Dienstagabenden.

Sieh Dir den Instagram-Account Elderly Who Dab an, der zeigt, dass Konsumenten aller Altersgruppen Spaß mit Cannabis haben können!