Dinachem

0 Bewertungen sei der Erste

Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Mehr Bilder
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Dinachem (Dinafem)
Genetik
Sativa-dominant (65%)
Eltern
ChemDawg 91
THC
18-23%
CBD
Niedrig
Geschmack & Aroma
Diesel
Holzig
Chemisch
Kräftig
Fruchtig
Wirkungen
Kreativ
Zerebral
Entspannt
Stark
Body-Buzz

Dinachem: Die Pracht, die von den Toten auferstand

Durch die erfolgreiche Kreuzung der 1991er Vintage-und Clone-only-Sorte Chemdawg mit einem herausragenden Guava-Chem-Exemplar wurde Dinachem erschaffen. Diese sativadominierte Sorte kommt der originalen Chemdawg, der erstklassigen Weed-Legende, so nah wie nur möglich. Es sei denn, Du hast einen DeLorean mit einem Flux-Kondensator. Kräftige Dieselaromen und ein kraftvolles zerebrales High lassen keinen Zweifel daran aufkommen, dass Dinachem höchstrangiges Marihuana ist. THC-Werte von 20%+ sind zu erwarten.

Die Pflanzen wachsen kräftig und besitzen gute Widerstandskräfte gegen Schädlinge und Krankheitserreger. Nach 9–10 Wochen Standard-12/12-Blüte sind die langen, Harz tropfenden Colas bereit für die Ernte. Außerdem wächst sie gut in einer Vielzahl von Substraten und reagiert positiv auf Training und Schnitt. Für maximale Erträge wird die
ScrOG-Methode empfohlen. Darüber hinaus ist Dinachem eine Sorte, die sich einfach klonen lässt. Definitiv geile Genetik, die Du immer wieder anbauen willst.

Anbau deine eigene Dinachem

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Einfach
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
9-10 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Mitte/Ende Oktober
Ertrag Innenanbau
450-500g/m²
Ertrag (Im Freien)
600-800g/plant
Innenhöhe
Mittelhoch
Außenhöhe
300cm

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!