Chem Valley Kush

0 Bewertungen sei der Erste

Chem Valley Kush (Cali Connection)
Chem Valley Kush (Cali Connection)
Mehr Bilder
Chem Valley Kush (Cali Connection)
Genetik
Indicadominiert
Eltern
Chem D
SFV OG Kush
THC
Mittelhoch
CBD
Unbekannt
Geschmack & Aroma
Süß
Pinie
Sauer
Würzig
Wirkungen
Kreativ
Body-Buzz
Entspannt
Gesprächig

Chem Valley Kush: Produziert einen großen Ertrag violetter Blüten

Chem Valley Kush begann ihr Leben als Chem-D-Klon. Die Genetik in diesem Ableger wurde dann mit einer männlichen SFV OG IBL gekreuzt, um das zu erschaffen, was wir als Chem Valley Kush kennen. Diese Sorte ist für ihren dicken Stamm und ihre strukturelle Robustheit bekannt, was ihr erlaubt, im Freien in Regionen mit rauen klimatischen Bedingungen angepflanzt zu werden. Die Balance aus Indica- und Sativa-Genetik führt zu einem High, das den Körper breit macht und den Geist stimuliert, was sie in jeder Tageszeit zu einer geeigneten Rauchware macht. Diese Sorte sticht aufgrund ihrer attraktiven violetten Blüten in Grow Rooms und Gärten hervor.

Chem Valley Kush weist eine Blütezeit zwischen 65–75 Tagen auf, gegen deren Ende sie einen großen und lohnenden Ertrag produziert.

Anbau deine eigene Chem Valley Kush

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Mittel
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
9-11 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Oktober
Ertrag Innenanbau
Groß
Ertrag (Im Freien)
Groß
Innenhöhe
Mittelhoch
Außenhöhe
Mittelhoch

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!