Die gesundheitlichen Auswirkungen des Rauchens von Marihuana vs. Tabak


Die gesundheitlichen Auswirkungen des Rauchens von Marihuana vs. Tabak

Manche Menschen sehen Marihuana-Raucher als unproduktive Belastungen für die Gesellschaft, während andere Zigarettenraucher aufgrund der Auswirkungen des Passivrauchens missbilligen.

Marihuana-Raucher rühmen sich oft damit, dass ihre Droge der Wahl viel ungefährlicher als Zigaretten ist, wohingegen Zigarettenraucher vielleicht glauben, dass Tabak besser ist, als eine illegale Substanz zu rauchen.

Es ist wahr, dass sowohl Tabak als auch Marihuana gewisse Effekte auf die Gesundheit haben, der vermutlich größte Vorteil von Marihuana gegenüber Tabak ist aber, dass Nutzer es nicht rauchen müssen, um seinen Nutzen einzuheimsen. Wir werden in diesem Artikel die Effekte näher beleuchten, die Tabak- und Marihuana-Rauch auf die menschliche Gesundheit haben.

DIE INFOS ÜBER DAS RAUCHEN

Die infos über das rauchen

Seit vielen Jahren arbeiten die Menschen mit Feuer. Nachweise lassen darauf schließen, dass der Homo sapiens im Verlauf der Zeit begann, genetische Anpassungen zu entwickeln, um Gifte des Rauchs besser und sicherer ausstoßen und abbauen zu können.[1]

Obwohl dies ziemlich cool klingt, hat es zu anderen schlechten Gewohnheiten des Menschen geführt, und zwar Rauch von verbranntem Pflanzenmaterial direkt in die Lunge zu inhalieren. Egal, aus welcher Quelle, Rauch kann bei bestimmten Zellprozessen im Körper Schaden verursachen, was zu Krebs beiträgt.

Wenn verschiedene Substanzen verbrannt werden, geben sie Gifte frei, von denen einige schädlicher als andere sind. Diesen Rauch zu inhalieren, schwächt nicht nur das Immunsystem und kann Atemwegsprobleme auslösen, sondern in manchen Fällen auch das Fortpflanzungssystem beeinträchtigen.

TABAKRAUCHEN VS. MARIHUANA-RAUCHEN

Tabakrauchen vs. marihuana-rauchen

Wenn man diese zwei Drogen vergleicht, ist der Rauch von Marihuana dem von Tabak sehr ähnlich. Wie viele von uns wissen, hat das Rauchen von Tabak eine lange und gut dokumentierte Geschichte, die mit hohen Risiken für Lungenkrebs, Emphysem, Herzerkrankungen und hohem Blutdruck in Verbindung gebracht wird.

Insgesamt tötet das Rauchen von Zigaretten jedes Jahr fast eine halbe Million Menschen in Amerika.[2] Die Hauptauswirkung des Rauchens von Tabak auf die Lunge ist die rapide Entwicklung einer schädlichen Lungenkrankheit, was das Zigarettenrauchen zur drittvermeidbarsten Todesursache in den USA macht. Leider verursacht Zigarettenrauch permanenten und unumkehrbaren Schaden an den Zellen im Körper.

Obwohl Cannabis Potential für die Linderung gewisser Symptome gezeigt hat, ist es diesmal nicht aus dem Schneider. Oftmals inhalieren Marihuana-Nutzer und halten den Rauch in ihrer Lunge, was dazu führt, dass schädliche Chemikalien im Körper eingelagert werden.

Wie man nach der Inhalation von heißer, verbrannter Pflanzenmaterie erwarten könnte, kann Marihuana Atemwegsstörungen bewirken, einschließlich Bronchitis und Lungeninfektionen von beschädigten Atemwegen. Es könnte auch die Chancen eines Herzinfarkts erhöhen, weil es Deinen Blutdruck und Deine Herzfrequenz steigert. Wenn man mit dem Rauchen aufhört, kann der Schaden zum Glück rückgängig gemacht werden.

ALTERNATIVEN ZUM MARIHUANA-RAUCHEN

Der beste Weg, die Risiken des Marihuana-Rauchens zu minimieren, ist, entweder Deinen Konsum vollständig einzustellen oder andere, rauchfreie Methoden des Konsums zu nutzen. Glücklicherweise haben sich die verschiedenen Arten, wie eine Person Cannabis konsumieren kann, über die Jahre weiterentwickelt.

Esswaren, Verdampfer, Tinkturen und Dabbing (das sowohl Verdampfung als auch Verbrennung nutzt) sind nur ein paar Alternativen, die ungefährlicher als das Rauchen sind. Welche Art Du auch vorziehst, sie wird weniger schädlich sein, als Rauch direkt in Deine Lunge zu inhalieren.

Verweise

  1. ^ Oxford Academic, Divergent Ah Receptor Ligand Selectivity during Hominin Evolution, abgerufen January-23-2019
    Verknüpfung
  2. ^ CDC, Current Cigarette Smoking Among U.S. Adults Aged 18 Years and Older, abgerufen January-23-2019
    Verknüpfung