Der rechtliche Status von Cannabis im Bundesstaat Nebraska


Der rechtliche Status von Cannabis im Bundesstaat Nebraska

MEDIZINISCHEM MARIHUANA IN NEBRASKA

Obwohl es bereits viele Versuche gab, medizinisches Marihuana in Nebraska zu legalisieren, besitzt der Staat im Moment kein medizinisches Marihuana-Programm.

Anbau, Verkauf und Besitz von medizinischem Marihuana in jeglicher Form sind in Nebraska illegal.

FREIZEIT-CANNABIS IN NEBRASKA

Der Besitz von geringen Mengen Cannabis für den Eigenbedarf ist in Nebraska entkriminalisiert. Solange es sich dabei um ein Erstvergehen handelt, gilt der Besitz von bis zu einer Unze (28g) als Ordnungswidrigkeit und wird lediglich mit einer Vorladung und einer Geldstrafe bestraft.

Anbau und Verkauf von Cannabis für den Gebrauch als Freizeitdroge gelten in Nebraska allerdings als illegal.

Obwohl der Besitz von bis zu einer Unze (28g) in Nebraska entkriminalisiert wurde, bedeutet das nicht, dass Du wegen Cannabis keine ernsthaften Probleme bekommen kannst.

Wenn Du mit weniger als einer Unze erwischt wirst und es sich dabei um ein Erstvergehen handelt, wirst Du notiert und musst eine Geldstrafe von $300 zahlen. Außerdem kann es sein, dass Du einen Kurs belegen musst.

Erwischt man Dich das zweite Mal, gilt das als Vergehen und kann Dir bereits bis zu 5 Tage Gefängnis und eine Geldstrafe von bis zu $500 einbringen.

Der Besitz von mehr als einer Unze wird immer noch als schweres Verbrechen angesehen und kann mit bis zu 3 Monaten Gefängnis und einer Geldstrafe bis $500 geahndet werden.

Mehr als 1lbs (453g) gelten ebenfalls als Verbrechen und Du könntest dafür 5 Jahre im Gefängnis landen.

Der Verkauf von Cannabis wird überhaupt nicht toleriert und selbst der Verkauf eines einzelnen Joints gilt als Verbrechen und ist eine garantierte Fahrkarte für eine längere Zeit im Gefängnis.

Zu Beginn des Jahres 2017 wurde mit der Einführung von Gesetz LB 622 ein Versuch gestartet, medizinisches Marihuana zu legalisieren.

Leider wurde der Vorschlag abgelehnt und soweit wir wissen, gibt es in (naher) Zukunft keine Pläne, das Gesetz in Nebraska bezüglich medizinischem Marihuana oder Cannabis als Freizeitdroge zu ändern.