Ogre

0 Bewertungen sei der Erste

Ogre (Joint Doctor)
Ogre (Joint Doctor)
Mehr Bilder
Ogre (Joint Doctor)
Genetik
Sativadominiert autoflowering
Eltern
Durban Skunk
ruderalis
THC
Mittelhoch
CBD
Unbekannt
Geschmack & Aroma
Erdig
Skunk
Zitrus
Pinie
Wirkungen
Energiegeladen
Erhebend
Glücklich
Preisträgerin
Nein

Ogre: Eine sativadominierte autoflowering Sorte

Ogre hat einen Stammbaum, der sich wie ein komplizierter Cocktail aus Cannabis-Genen liest! Doch diese Mischung aus Amnesia Haze, Durban Skunk, Hindu Kush und Ruderalis ist eine einzigartige, sativadominierte autoflowering Sorte. Die Ogre ist eine kurze Pflanze aus klebrigen, grünen Buds für den Eigengebrauch!

In 70 oder weniger Tagen nach der Keimung ist die Ogre bereit zur Ernte, und das komplett unabhängig vom Lichtzyklus! Die Pflanzen wachsen sehr buschig und gehen stark in die Breite. Egal ob drinnen oder draußen in wärmeren Klimazonen: Die Ogre wird nicht größer als einen Meter. Sie braucht nur minimal Dünger und wächst in einer Vielzahl von Substraten sehr gut. Ein Pinien-Skunk-Duft, gemischt mit erdigen Zitrusaromen und einem energischen, fröhlichen Rausch, machen die Ogre zum idealen Leckerbissen für ungeduldige Sativaliebhaber!

Anbau deine eigene Ogre

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Einfach
Blühender Typ
Autoflowering
Vom Samen bis zur Ernte
10 Wochen
Ertrag Innenanbau
Mittel
Ertrag (Im Freien)
Mittel
Innenhöhe
Klein
Außenhöhe
Klein

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!