Maple Leaf Indica

0 Bewertungen sei der Erste

Maple Leaf Indica (Sensi Seeds)
Maple Leaf Indica (Sensi Seeds)
Mehr Bilder
Maple Leaf Indica (Sensi Seeds)
Genetik
Indica (90-100%)
Eltern
Afghani Mazar-i-Sharif
THC
Mittelhoch
CBD
Unbekannt
Geschmack & Aroma
Krautig
Haschisch
Zitrus
Orange
Wirkungen
Kichernd
Entspannt
Glücklich
Couchlock

Maple Leaf Indica: Das originale Ahronsirup-Sinsemilla

Bei Maple Leaf Indica handelt es sich angeblich um einen direkten Nachkommen eines zuckersüßen Afghani-Phänotyps, der direkt aus dem Hindukusch stammt. Sie ist bekannt für ihre verträumte, beruhigende Wirkung und einen Geschmack, der an Ahornsirup erinnert. Mapel Leaf Indica produziert dichte, klebrige Blüten, die mit orangefarbenen Blütenstempeln bedeckt sind. Dies wird, in Kombination mit ihrem Hasch-, Zitrus- und Weihrauch-Bouquet, Deine Sinne sicherlich erfreuen. Wir haben es hier mit echtem Couchlock-Cannabis alter Schule zu tun.

Die pflegeleichte, einfach anzubauende Maple Leaf Indica ist, was den Anbau im Zuchtzelt angeht, für Grower aller Erfahrungsstufen geeignet. Die kurzen, verzweigten und ca. 1m hohen Pflanzen sind perfekt für die SOG-Technik geeignet – oder sogar für einen Mikro-Grow. Nach nur 8 Wochen Blütezeit sind die fetten klebrigen Blüten bereit für die Ernte. In heißen Klimazonen können sich im Freien 2m hohe Sträucher entwickeln, die reiche Ernten produzieren. Achte beim Anbau in Innenräumen oder im Freien darauf, hohe Luftfeuchtigkeitsspitzen zu vermeiden, da die dicht bepackten Colas anfällig für Schimmelpilze sind.

Anbau deine eigene Maple Leaf Indica

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Einfach
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
7 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Ende September/Oktober
Ertrag Innenanbau
Groß
Ertrag (Im Freien)
Groß
Innenhöhe
80-100cm
Außenhöhe
150-200cm

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!