Killer Kush Autoflowering

0 Bewertungen sei der Erste

Killer Kush Auto (Sweet Seeds)
Killer Kush Auto (Sweet Seeds)
Killer Kush Autoflowering (Sweet Seeds)
Killer Kush Autoflowering (Sweet Seeds)
Mehr Bilder
Killer Kush Auto (Sweet Seeds)
Killer Kush Autoflowering (Sweet Seeds)
Genetik
Indica-dominant (65%)
Eltern
ruderalis
THC
18-22%
CBD
0.9%
Geschmack & Aroma
Zitrus
Chemisch
Süß
Wirkungen
Glücklich
Sanft
Entspannt
Body-Buzz

Killer Kush Auto: Eine Nachfahrin der OG Kush

Killer Kush Auto ist eine autoflowering Sorte der 4. Generation, die von der Westküste der USA stammt – aus Sunset Beach in Südkalifornien, um genau zu sein. Ihre Elternsorten, die berüchtigte OG Kush und eine autoflowering Elite-Sorte, vereinigten sich zu dieser indicadominierten Sorte. Sie ist würzig, schmackhaft und ziemlich stark, mit einem durchschnittlichen THC-Gehalt von 18–22%.

Diese Sorte wächst viel besser in einer gut kontrollierten Umgebung wie einem Grow Room. Ein Anbau im Innenbereich liefert einen Ertrag zwischen 400–550g/m², während ein Anbau im Freien 60–200g/Pflanze einbringt. Im Vergleich zu anderen autoflowering Sorten macht sie sich im Freien weniger gut. Doch egal, ob Du sie drinnen oder draußen anbaust, ihre Blüten sind etwa 8 Wochen nach der Keimung der Samen erntebereit.

Anbau deine eigene Killer Kush Autoflowering

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Einfach
Blühender Typ
Autoflowering
Vom Samen bis zur Ernte
8 Wochen
Ertrag Innenanbau
400-550g/m²
Ertrag (Im Freien)
60-200g/plant
Innenhöhe
60-100cm
Außenhöhe
Klein

Genetische Linie der Killer Kush Autoflowering

Fold Unfold

Killer Kush Autoflowering genetics are present in the following strains:


Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!