Der rechtliche Status von Cannabis in Idaho


Der rechtliche Status von Cannabis in Idaho

MEDIZINISCHEM MARIHUANA IN IDAHO

Die Produktion, der Verkauf und der Besitz jeder Form von medizinischen Marihuana-Produkten sind in Idaho illegal, denn dieser Staat befindet sich momentan unter einigen übrig gebliebenen Staaten, die noch keine medizinischen Marihuana-Programme irgendeiner Art entworfen haben.

FREIZEIT-CANNABIS IN IDAHO

Anbau, Verkauf und Besitz von Cannabis für den Freizeitgebrauch sind in Idaho strengstens verboten.

Idaho ist bekannt dafür, über eines der strengsten Drogengesetze in ihrem Land zu verfügen und haben auch nicht den Plan dies in der näheren Zukunft zu ändern.

Wird man mit bis zu 3 Unzen (etwa 85g) erwischt, so wird dies immer noch als ein Vergehen angesehen, das zu einer Gefängnisstrafe von 1 Jahr und/oder einem Bußgeld von bis zu $1.000 führen kann.

Wird man mit noch mehr erwischt, kann eine Gefängnisstrafe von bis zu 5 Jahren und/oder eine Geldbuße von bis zu $10.000 drohen.

Bezüglich medizinischem und/oder Freizeit-Cannabis sind uns keine möglichen Gesetzesänderungen in der (näheren) Zukunft in Idaho bekannt.