Der rechtliche Status von Cannabis in Marokko


Der rechtliche Status von Cannabis in Marokko

MEDIZINISCHEM MARIHUANA IN MAROKKO

Produktion, Verkauf und Besitz von jeglicher Form von medizinischen Marihuana-Produkten sind in Marokko illegal.

FREIZEIT-CANNABIS IN MAROKKO

Anbau, Verkauf und Besitz von Cannabis für Freizeitzwecke sind in Marokko illegal.

Cannabis ist in Marokko weit verbreitet und das Land ist bekannt als einer der größten Hersteller von Marihuana.

Es gibt wohl keinen einzigen Coffeeshop in Amsterdam, der nicht mindestens eine Art marokkanisches Haschisch verkauft, das auch einfach als "Maroc" bekannt ist.

Viele marokkanische Bauern bauen Cannabis an, weil es die einzige Pflanze ist, mit der man genug Geld verdienen kann, um über die Runden zu kommen, obwohl es technisch illegal ist.

Obwohl es leicht ist, Cannabis guter Qualität zu bekommen, ist der Besitz von Cannabis in Marokko illegal und wird bestraft.

Es gab verschiedene Versuche mehrerer Parteien, Marihuana in Marokko irgendwie zu legalisieren.

Im Jahr 2016 forderte eine Bewegung namens "Maroc Cannabis 2016" erneut die Legalisierung und Besteuerung des Marihuana-Anbaus, aber leider hat sich noch nichts geändert.