Shark Shock

0 Bewertungen sei der Erste

Shark Shock (Mr. Nice)
Shark Shock (Mr. Nice)
Shark Shock (Mr. Nice)
Shark Shock (Mr. Nice)
Mehr Bilder
Shark Shock (Mr. Nice)
Shark Shock (Mr. Nice)
Genetik
Indicadominiert
THC
Mittelhoch
CBD
Niedrig
Geschmack & Aroma
Erdig
Fruchtig
Skunk
Wirkungen
Body-Buzz
Beruhigend
Lang anhaltende
Entspannt

Shark Shock: Harzige Buds und hohe Erträge

Shark Shock ist eine der erfolgreichsten Cannabissorten der späten 90er Jahre und hat sich durch den Gewinn zahlreicher Cannabis Cups einen Namen gemacht. Ihre potente und einzigartige Genetik ist das Ergebnis eine White Widow, die mit Skunk #1 gekreuzt wurden. Diese Kombination hat eine Sorte hervorgebracht, die für ihre dichten Blütenstände mit außergewöhnlichem Aroma geschätzt wird. Shark Shock ist auch für ihr kraftvolles High und ihre medizinischen Eigenschaften bekannt.

Shark Shock gedeiht in einem Anbauraum und im Freien und eignet sich gut für Hydrokulturen oder den Anbau in Erde. Ihr robuster Charakter macht sie zu einer guten Wahl für unerfahrene Anbauer. In einem Grow Room liefern die Pflanzen einen beeindruckenden Ertrag von 500– 600g/m², während sie im Freien 450–500g/Pflanze produzieren. Sie hat eine Blütezeit von nur 40–50 Tagen.

Anbau deine eigene Shark Shock

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Einfach
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
6-7 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Ende September/Oktober
Ertrag Innenanbau
500–600g/m²
Ertrag (Im Freien)
450-500g/plant
Innenhöhe
Klein
Außenhöhe
Klein

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!