Purple Queen Automatic

0 Bewertungen sei der Erste

Purple Queen Automatic
Purple Queen Automatic
Mehr Bilder
Purple Queen Automatic
Genetik
Indicadominiert (80%) autoflowering
Eltern
Purple Queen x Critical Auto
THC
Mittelhoch
CBD
Niedrig
Geschmack & Aroma
Zitrus
Erdig
Wirkungen
Beruhigend
Euphorisch
Indoor oder Outdoor
Greenhouse
im Freien
indoor

Purple Queen Automatic: Umwerfende lila Blüten und ein stoned machendes High

Purple Queen Automatic zieht eine ganz schöne Show ab. Ihre Blüten prahlen mit beeindruckenden Tönen aus tiefem Lila, dunklem Grün und leuchtendem Orange. Abgesehen von ihrem idealtypischen Äußeren besitzen ihre Blüten auch eine respektable Portion an THC – sie übertrifft damit die Autoflowerings der alten Schule bei weitem, kann aber nicht ganz mit den neusten photoperiodischen feminisierten Sorten mithalten. Insgesamt ist sie ein Fest für sowohl die Augen als auch die Nase, ganz zu schweigen von Körper und Verstand.

Die optische Freude, die von der ursprünglichen Purple Queen stammt, ist für die reizende Ästhetik und verlockenden Terpene ihres Nachkömmlings verantwortlich, während Critical Auto dafür ausgewählt wurde, der Sorte autoflowering Eigenschaften, eine gute Produktivität und einen hohen THC-Gehalt zu verleihen. Nachdem diese Elternsorten über einige Generationen hinweg kreuzgezüchtet wurden, landeten man bei einem stabilen Phänotyp mit einer Zusammenstellung aus 15% Sativa, 80% Indica und 5% Ruderalis.

Aroma, Geschmack und Wirkung von Purple Queen Automatic: Zitrusduft und stimmungssteigernde Highs

Irgendwie verrät Dir schon der Anblick dieser Blüten, dass Du gleich stoned werden wirst. Die coolen lilafarbenen Töne und die indicadominierte Genetik arbeiten in sich gegenseitig ergänzender Weise. Nach nur ein paar Zügen von ihren Blüten wirst Du ein entspannendes und lockeres Gefühl erleben, dass Deine Muskeln umhüllt. Spannungen ziehen von dannen während Reflexion und Ruhe einziehen. Leg ein bisschen Jimi Hendrix auf, beiße in eine leckere Waffel und lass Dich von der Musik davontragen.

Ihr THC-Gehalt von 16% besetzt ungefähr die goldene Mitte zwischen völlig stoned und stocknüchtern. Sie steigert die Stimmung, ohne dass ihre Konsumenten zu high und funktionsunfähig werden. Nimm diese Blüten auf ein entspanntes Treffen mit, um tiefgründige Konversationen und gute Stimmung zu befeuern, ohne dass alle stumm auf der Couch kleben. Auch Deine Freunde sind von Deinem Angebot sicher nicht enttäuscht. Jeder Zug wird mit einem Abgang aus zitrischen, erdigen Terpenen begleitet, der unbestreitbar frische Vibes verströmt.

Purple Queen Automatic anbauen: Ein Meer lilafarbener Blüten

Purple Queen Automatic erreicht eine durchschnittliche Höhe von 1m, unabhängig davon, wo sie aufgezogen wird, und entwickelt breitfingrige Blätter – ein Hinweis auf ihre Indica-Herkunft. Indoor produzieren die Pflanzen einen maximalen Ertrag von 400g/m², was es ihren Anbauern ermöglicht, mit begrenztem Platz einen respektablen persönlichen Vorrat anzulegen. Du kannst Dich darauf einstellen, dass Du die Pflanzen 8–9 Wochen, nachdem Du die Samen eingesät hast, ernten kannst. Freilandexemplare bieten einen Ertrag von 100–150g/Pflanze und erreichen in einem milden Klima ihr volles Potenzial.

Anbau deine eigene Purple Queen Automatic

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Unbekannt
Blühender Typ
Autoflowering
Blütezeit
6-7 Wochen
Vom Samen bis zur Ernte
8-9 Wochen
Ertrag Innenanbau
Mittel
Ertrag (Im Freien)
Mittel
Innenhöhe
Mittelhoch
Außenhöhe
Mittelhoch

Genetische Linie der Purple Queen Automatic

Fold Unfold

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!