North Thunderfuck

4/5 (1)

North Thunderfuck (Royal Queen Seeds)
North Thunderfuck (Royal Queen Seeds)
Mehr Bilder
North Thunderfuck (Royal Queen Seeds)
Genetik
Indica/sativa (50/50)
Eltern
Alaskan Thunder Fuck
THC
22%
CBD
Niedrig
Geschmack & Aroma
Pinie
Zitrus
Erdig
Wirkungen
Glücklich
Erhebend
Euphorisch

North Thunderfuck: Surfe auf der Welle der Euphorie

North Thunderfuck stammt von der berühmten Alaskan Thunder Fuck (aka Matanuska Thunder Fuck) ab, eine Sorte, deren genaue Genetik immer noch ein Rätsel ist. Mit einem THC-Gehalt von rund 22% verfügt North Thunderfuck über einen schleichenden und starken Rausch, der mit einer mächtigen Welle der Euphorie einhergeht. Ihr erhebendes und lang anhaltendes Glücksgefühl wird von einem intensiven Zitronengeschmack und einem Zitrusduft begleitet, der mit Noten von Erde und Kiefer vermischt ist.

North Thunderfuck ist eine ziemlich einfach anzubauende Sorte, die einen überdurchschnittlichen Ertrag produzieret. Nach einer Blütezeit von 8–9 Wochen erhältst Du bis zu 450–500g/m² im Grow Room oder 500–550g/Pflanze unter natürlichem Sonnenlicht. Im Freien kann diese Sorte Mitte Oktober geerntet werden. Die Pflanze bevorzugt den Anbau im Freien, da sie leicht mit etwas kälteren Klimazonen umgehen kann und eine mittelhohe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten aufweist.

Anbau deine eigene North Thunderfuck

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Einfach
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
8-9 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Oktober
Ertrag Innenanbau
450–500g/m²
Ertrag (Im Freien)
500–550g/plant
Innenhöhe
80-120cm
Außenhöhe
160-190cm

Züchter / Samenbanken

By Lisaxo Feb 21-2020
Sur cette weed je n'ai pas grand chose a dire que le weekend seule mais n'importe ou vous conviendra avec l'envi de faire des choses et de vivre des expérience partant plus facilement zoner a plusieurs en ville. Mais pour fumer le weekend entre pote c'est la banana qu'il faut pas 5 etoiles justement parce que on ne peu pas mettre cette variété au niveau de la banana tout comme une defonce solo ou a plusieurs