Maui Wowie

0 Bewertungen sei der Erste

Maui Wowie
Maui Wowie
Mehr Bilder
Maui Wowie
Genetik
Sativadominiert
Eltern
Hawaiian
THC
20%
CBD
Unbekannt
Geschmack & Aroma
Erdig
Süß
Frisch
Wirkungen
Erhebend
Entspannt
Heißhungrig
Zerebral
Kreativ

Maui Wowie: Bekannt aus Cheech & Chongs Klassiker "Viel Rauch um Nichts"

Maui Wowie ist eine legendäre Sativa, die in den 60er Jahren auf den Hawaii-Inseln gezüchtet wurde. Leider ist die genaue Genetik dieses Hybriden nicht bekannt. Damals war Maui Wowie eine der ersten super-potenten Sorten mit einem deutlich erhöhten THC-Gehalt, der bei rund 20% liegt.

Mit einem frischen und tropischen Ananasgeschmack beschert Dir Maui Wowie einen kraftvollen, euphorischen und fröhlichen Rausch. Diese Sorte sorgt aber auch für einen angenehmen und sanften körperlichen Kick. Sei aber gewarnt und bereite Dich auch auf einen amtlichen Fressflash vor.

Maui Wowie braucht ein warmes und sonniges Klima, um zu wachsen, und sie ist definitiv nicht die einfachste Sorte. Aber lass Dich davon nicht abschrecken, denn Anbauer, die etwas Zeit und Mühe investieren, werden mit einem großen Vorrat an „filmreifen“ Blüten belohnt. Die Blütezeit von Maui Wowie beträgt 10–12 Wochen, wobei einige Phänotypen sich etwas länger Zeit lassen.

Fun Fact: Cheech & Chong haben übrigens in ihrer berühmten Autoszene in "Viel Rauch um Nichts" (Originaltitel: Up In Smoke) von 1978 Maui Wowie geraucht.

PS.: Und nur rein vorsichtshalber ... der Name dieser Sorte ist Maui Wowie, nicht Maui Waui.

Anbau deine eigene Maui Wowie

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Mittel
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
10-12 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Oktober/November
Ertrag Innenanbau
Mittel
Ertrag (Im Freien)
Mittel
Innenhöhe
Groß
Außenhöhe
Groß

Genetische Linie der Maui Wowie

Fold Unfold
  • Maui Wowie
    • Hawaiian

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!