Hollands Hope

0 Bewertungen sei der Erste

Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope
Hollands Hope
Mehr Bilder
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope (Dutch Passion)
Hollands Hope
Genetik
Indicadominiert
Eltern
Unbekannte
THC
14.5%
CBD
Unbekannt
Geschmack & Aroma
Pinie
Blumig
Holzig
Pfeffer
Erdig
Wirkungen
Schläfrig
Couchlock
Heißhungrig
Beruhigend
Preisträgerin
Nein

Preise & Auszeichnungen

1. Platz
-
1 - Copa del Mar Argentina (Category Hash) 2013
See full list Hide full list

Hollands Hope: Eignet sich perfekt für Außenbedingungen

Hollands Hope ist eine leistungsstarke und potente indicadominierte Sorte, die eine kleine und kompakte Statur beibehält und gedeiht, wenn sie in der freien Natur angepflanzt wird. Diese Sorte wurde bewusst gezüchtet, um härtere Außenbedingungen in den Niederlanden zu bewältigen, daher kommt auch ihr Name. Sie ist eine extrem widerstandsfähige und beständige Sorte, die besonders für ihre Schimmelresistenz bekannt ist.

Hollands Hope ist nicht nur eine widerstandsfähige und sehr funktionelle Sorte, sondern bietet auch ein heftig kickendes und komplexes High. Das erzeugte High ist hauptsächlich ein Körper-Rausch und das Ergebnis der indicadominierten Genetik.

Dieser Aspekt sorgt für schläfrige, wohltuende und schmerzbetäubende Empfindungen, begleitet von einem starken Couchlock-Effekt und einer grassierenden Heißhungerattacke. Die Kopf-High-Elemente des psychoaktiven Highs sind eher unterschwellig, aber trotzdem sicherlich vorhanden. Die verkopften Highs lösen meditative, erheiternde und ans Psychedelische grenzende Wirkungen aus.

Wenn Hollands Hope geraucht wird, kommt ihr hervorragendes Geschmacksprofil zum Vorschein. Nach dem Konsum eines Blunts oder Joints mit dieser Sorte, werden Raucher Erd-, Sandelholz-, Pinien-, Ahorn- und Haschisch-Geschmacksrichtungen erkennen können. Die von dieser Sorte verströmten Düfte sind genauso beeindruckend und bestehen aus Aromen von Rosen, Vanille, Früchte, Kaugummi, Zitrone und Pfeffer.

Wird eine Hollands-Hope-Pflanze angebaut, so können Anbauer mit einer Blütezeit von insgesamt 8 Wochen rechnen. Zudem erreichen die Pflanzen eine Höhe im Bereich von 1-2m. Die Erträge dieser Sorte können sehr unterschiedlich sein und sind definitiv von den Außenbedingungen abhängig. Die Ernten können zwischen niedrigen 100g und gigantischen 1000g pro Pflanze variieren.

Erfüllt man alle Anforderungen der Pflanze und kümmert sich gut um sie, so wird sie Berichten zufolge massive Buds entwickeln, die eine beeindruckende Länge von 50cm erreichen können. Diese Monster-Blüten sind die extra Zeit und Mühe Wert. Die Erntezeit für Hollands Hope ist Ende September und Anfang Oktober anzusiedeln.

Der von den Blüten dieser Sorte erzeugte THC-Gehalt liegt bei ungefähr 14%. Somit ist sie ein lässiges Rauchvergnügen, das ohne Bedenken den ganzen Tag konsumiert werden kann, ohne dem Risiko ausgesetzt zu sein, es zu übertreiben.

Anbau deine eigene Hollands Hope

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Einfach
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
8 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Oktober
Ertrag Innenanbau
Groß
Ertrag (Im Freien)
Groß
Innenhöhe
1-2m
Außenhöhe
1-2m

Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!