Hawaiian Haze

0 Bewertungen sei der Erste

Hawaiian Haze (420.pixels)
Hawaiian Haze (420.pixels)
Mehr Bilder
Hawaiian Haze (420.pixels)
Genetik
Sativadominiert
Eltern
Hawaiian
THC
19-26%
CBD
Niedrig
Geschmack & Aroma
Erdig
Frisch
Pinie
Blumig
Zitrone
Wirkungen
Kreativ
Euphorisch
Erhebend
Energiegeladen
Glücklich
Preisträgerin
Nein

Preise & Auszeichnungen

See full list Hide full list

Hawaiian Haze: beeindruckende THC-Werte und durchschnittliche Ernten

Hawaiian Haze ist eine Sorte, die besonders für erfahrene Cannabiskonsumenten geeignet ist, denn es gibt sicher nicht viele Novizen, die mit 26% THC umgehen können. Das High dieses sativadominierten Hybriden erhebt und belebt. In kleinen Dosen eingenommen eignet sich Hawaiian Haze besonders gut als vormittägliches Raucherlebnis, wenn Du den kreativen Kick dieser Sorte und ihre Lachen auslösenden Eigenschaften ausnutzen möchtest.

Hawaiian Haze kann Schwindel hervorrufen, eine direkte Folge ihrer Potenz. Wenn Du sie jedoch in einem gleichmäßig und behutsam konsumierst, sollte dieser Effekt größtenteils zu umgehen sein. Auf diesem Wege ist es Dir auch möglich, ihr erdiges Aroma mit einem Hauch von Zitrone und Kiefer zu erleben. Der Anbau ist einfach genug, ohne spezielle Anforderungen. Ein Nachteil für Erzeuger ist darin zu sehen, dass Hawaiian Haze unter den meisten Bedingungen nur einen durchschnittlichen Ertrag produziert.

Anbau deine eigene Hawaiian Haze

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Mittel
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
14 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Mitte November
Ertrag Innenanbau
Mittel
Ertrag (Im Freien)
Mittel
Außenhöhe
Groß

Genetische Linie der Hawaiian Haze

Fold Unfold
  • Hawaiian Haze
    • Hawaiian

Hawaiian Haze genetics are present in the following strains:


Züchter / Samenbanken

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!