Cannamilch Mit Müsli: Das Frühstück Der Gewinner!


Cannamilch Mit Müsli: Das Frühstück Der Gewinner!

Ein guter Tag beginnt mit einer Schüssel Müsli zum Frühstück, richtig? Aber warum solltest Du Dein Müsli mit Milch essen, wenn Du es auch mit Cannamilch zubereiten kannst? Du hast richtig verstanden! Es ist Zeit für eines unserer Lieblingsthemen; Kochen mit Cannabis!

Mit Cannabis versetzte Milch im Müsli hört sich klasse an, ist aber mit Sicherheit nicht das beste Frühstück, wenn Du gleich am Morgen einen wichtigen Termin hast. Aber keine Sorge! Das ist nur eines von vielen Beispielen, was Du alles mit Cannamilch anstellen kannst!

Du kannst sie zum Kochen verwenden, sie in Deinen Kaffee geben, sie mit etwas Honig genießen oder sogar einen Milchshake herstellen.

ZUTATEN

  • Milch (3% Fett, keine fettarme Milch verwenden! Die Cannabinoide binden an das Fett in der Milch)
  • Fein zerkleinertes Cannabis
  • Seihtuch oder ein sehr feines Sieb

Die Dosierung liegt ganz bei Dir. Wir empfehlen Dir, mit 0,5-1g Gras auf 250ml Milch zu beginnen. Wenn Du regelmäßig Cannabis konsumierst, kannst Du unter Umständen mehr verwenden. Sei aber vorsichtig und vergewissere Dich, dass Du Deine Toleranz und vor allem die Dosierung bei essbaren Cannabisprodukten richtig einschätzen kannst.

ZUBEREITUNG

  • Die Milch bei mittlerer Hitze fast zum Kochen bringen und köcheln lassen.
  • Nun das zerkleinerte Cannabis unter kräftigem Rühren hinzugeben, sodass es sich gut mit der Milch vermischt.
  • Jetzt die Milch bei sehr kleiner Hitze für ungefähr eine Stunde köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren. Die Milch darf nicht kochen oder anbrennen.
  • Nach diesem Schritt kannst Du den Topf vom Herd nehmen und die Mischung abkühlen lassen.
  • Anschließend die Mischung durch das Seihtuch oder Sieb gießen, um das Cannabismaterial herauszufiltern. Das Seihtuch dabei kräftig ausdrücken, um nichts von der kostbaren Milch zu verschwenden.

Du kannst Deine Cannamilch jetzt genießen. Stelle sicher, sie vor dem Ablaufdatum der Milch zu verzehren.

Viel Spaß!