Video über die Haschherstellung durch Trockensieben von Marihuana


Hasch kann auf viele unterschiedliche Arten gemacht werden und die Trockensiebung ist eine der einfachsten und beliebtesten. Alles, was Du brauchst, um Hasch auf diese Weise herzustellen, ist ein sehr feines Sieb (ein Siebdruckrahmen funktioniert am besten) und jede Menge Weed. Mit dieser Technik produziertes Hasch wird auch "Kief" genannt.

Cannabis trocken zu sieben, ist eigentlich eine alte Haschherstellungstechnik, die aus Marokko stammt. Sie ist heute immer noch sehr beliebt, da sie zu einem hochwertigen Produkt führt, das für seine Potenz und seine Fähigkeit, leicht zu schmelzen und zu verdampfen, geschätzt wird.

Indem Du das Weed über das Sieb reibst, werden die Trichome vom Rest des Pflanzenmaterials getrennt, wobei es nur die kleinsten Teilchen durch die Maschen schaffen. Es wird etwas Zeit brauchen, dies mit größeren Mengen Pflanzenmaterial zu machen, aber nachdem Du das Kief gesammelt hast, wirst Du erkennen, dass es Deine Mühe absolut wert war.

Lies mehr über die Herstellung von eigenem Hasch:

SIEH DIR DIESE VIDEOS ÜBER ALTERNATIVE HASCHPRODUKTIONSMETHODEN AN:

Video über die Herstellung von Eishasch mit Bubble Bags

Video über die Haschherstellung mit einem Mixer

Video über die Haschherstellung mit einer mechanischen Trommel

Video über die Herstellung von hangerolltem Charas in Indien