Die Ursprünge der Sorte Blueberry


Die Ursprünge der Sorte Blueberry

Es gibt viele bekannte Cannabissorten auf dem Markt, aber nur wenige sind weltweit so beliebt wie Blueberry. Blueberry wurde über die Jahre zu einer kultigen Sorte und ist ein hoch angesehenes Mitglied unserer Hall of Fame.

Die zu 80% indicadominierte Hybridsorte ist für ihre starke physisch entspannende Wirkung bekannt und wird von Freizeitkonsumenten gerne am Ende eines langen Tages oder einfach nur zur Entspannung konsumiert. Mit über 20% THC ist sie eine potente Sorte, die sogar erfahrene Konsumenten zum Staunen bringen wird.

Wie wir später noch erfahren werden, verdankt Blueberry ihren Namen ihrem Aroma und Erscheinungsbild. Die Pflanzen der Sorte besitzen einen intensiven fruchtigen Duft, der das süß-saure Aroma von Waldfrüchten mit weichen blumigen Aromen vereint. Darüber hinaus sind ihre Pflanzen ein echter Hingucker und produzieren fette Blütenstände mit schönen blauen Farbschattierungen.

DIE GESCHICHTE VON BLUEBERRY

DIE GESCHICHTE VON BLUEBERRY

Heutzutage gilt Blueberry als eine der bekanntesten Cannabissorten. Sie wird auf der ganzen Welt konsumiert und von Freizeitkonsumenten, medizinischen Anwendern sowie Anbauern gefeiert. Doch welche Geschichte verbirgt sich hinter der kultigen Sorte und wer brachte sie in die Hände (und Lungen) von Hanffreunden auf der ganzen Welt?

Nun ja, wie bei vielen großartigen Sorten, liegen die Wurzeln von Blueberry in den 70/80er Jahren. Zu dieser Zeit experimentierten viele Züchter in den USA ziemlich viel herum und kreuzten Sorten aus der ganzen Welt, um neue Hybriden zu kreieren.

Einer dieser Züchter war DJ Short, ein gefeierter „Vater“ erstklassiger Cannabis-Genetik und das Superhirn hinter vielen anderen Sorten. In den 1970er Jahren arbeiteten die meisten amerikanischen Züchter in den USA mit der Genetik von Sativa-Landrassen aus Kolumbien, Mexiko, Thailand und Panama sowie mit einer handvoll Indica-Landrassen.

Eine der mächtigsten Sorten aus diesem genetischen Whirlpool ist Fruit Juice, eine große Pflanze mit intensiver Wirkung, die für ihren süßen fruchtigen Geschmack bekannt ist. Bei Juicy Fruit handelt es sich um eine einzigartige Dreifachkreuzung zwischen Sativa-Landrassen aus Kolumbien, Mexiko und Thailand, die neben den anderen gefeierten Kreationen von DJ Short zu einer der bekanntesten Sorten wurde.

Eine weitere Sorte, die maßgeblich am Erfolg von DJ Short beteiligt war, ist eine Afghani-Indica-Landrasse, die in der Region um Oregon in Kalifornien angebaut wurde. Mit ihren kleinen und robusten Pflanzen war Afghani die perfekte Sorte für die Kreation neuer Hybridsorten, die vor allem in einem Anbauraum einfacher anzubauen und zu pflegen sind.

Eines Tages entschied sich DJ Short dazu, die beiden Sorten miteinander zu kreuzen und schrieb in Folge damit Geschichte. An diesem Tag erblickte Blueberry das Licht der Welt. In den 90ern schloss sich DJ Short mit der niederländischen Saatgutbank Dutch Passion zusammen, die Blueberry einen prominenten Platz in ihrer Sortenauswahl einräumten.

Im Jahr 2000 gewannen DJ Short und Dutch Passion beim legendären High Times Cannabis Cup in Amsterdam den ersten Platz in der Kategorie „Best Indica“. Das verhalf Blueberry zu internationalem Erfolg und bis heute ist Blueberry innerhalb der Cannabis-Szene eine unglaublich beliebte Sorte.

ANDERE BLUEBERRY-HYBRIDSORTEN

Blueberry kam schließlich ungefähr zwischen 1979 und 1980 auf den Markt und wurde zu einem weltweiten Erfolg. Sie wird aber auch von vielen Züchtern für die Kreation neuer Genetiken verwendet. Im Folgenden findest Du eine Auswahl an Cannabissorten mit Blueberry-Genetik.

BLUE DREAM

BLUE DREAM

Blue Dream ist eine weitere kultige Sorte aus Kalifornien. Als sativadominierte Sorte vereint Blue Dream die starke Wirkung einer originalen Blueberry mit der intensiven Euphorie einer originalen Haze-Sorte.

Das Ergebnis ist eine überaus potente Sorte, die für ihr ausgeglichenes High bekannt ist, das die zerebrale Wirkung einer erstklassigen Sativa mit einer starken körperlichen Entspannung vereint. Die Pflanzen von Blue Dream besitzen zudem einen köstlichen Geschmack, der süße Beerenaromen mit Noten von Kräutern und Pinie miteinander kombiniert.

Lesen Sie mehr über Blue Dream.

BLUE CHEESE

BLUE CHEESE

Wie der Name schon sagt, ist Blue Cheese eine Kreuzung aus Blueberry und originaler UK Cheese. Cheese-Sorten erschienen das erste Mal in den späten 1980ern Jahren auf dem Markt, als Züchter in Großbritannien eine Vielzahl Skunk-Phänotypen kreuzten und letztendlich einen potenten Indica-Hybrid mit einem einzigartig sauren Aroma zum Vorschein brachten.

Blue Cheese ist eine potente indicadominierte Sorte mit ungefähr 20% THC. Sie enthält das einzigartige Aroma des originalen Cheese-Elternteils, aber reichert es mit den süßen Beerenaromen von Blueberry an. Das Ergebnis ist eine extrem aromatische Sorte, die ein angenehmes Raucherlebnis sowie eine starke körperlich entspannende Wirkung erzeugt.

Lesen Sie mehr über Blue Cheese.

BLUE MYSTIC

BLUE MYSTIC

Blue Mystic ist das Werk europäischer Züchter, die Blueberry erfolgreich mit einer originalen Northern Lights Indica kreuzten. Northern Lights ist eine weitere klassische Sorte, die Afghan-Landrassen mit der Genetik einer erhebenden Thai-Sativa kombiniert. Sie erschien das erste Mal 1985 auf der Bildfläche nachdem sie aus Seattle, Washington, nach Amsterdam gebracht wurde.

Wie man vermuten kann, ist Blue Mystic ein potenter Hybrid. Ihre Pflanzen erzeugen eine starke körperliche Entspannung, die selbst erfahrene Konsumenten mit entsprechender Toleranz von Zeit zu Zeit ans Sofa fesseln kann. Sie produzieren fette Blütenstände mit bis zu 18% THC und einem frischen, süßen und blumigen Aroma.

Lesen Sie mehr über Blue Mystic.

ANDERE SORTEN VON DJ SHORT

ANDERE SORTEN VON DJ SHORT

DJ Short zählt zu den größten Namen der Cannabis-Industrie und wird oft im selben Atemzug mit anderen Größen der Szene wie Nevil Schoenmakers, Shantibaba und anderen genannt. Wir präsentieren Dir nun ein paar weitere exzellente Kunstwerke von DJ Short:

FLO

Flo ist ein weiterer Klassiker von DJ Short, der in etwa zur gleichen Zeit wie Blueberry auf den Markt kam. Dabei handelt es sich um eine Kreuzung aus Purple Thai (eine Hybridsorte aus Highland Oxaca Gold und Chocolate Thai) und der gleichen Afghan-Sorte, die auch für die Kreation von Blueberry verwendet wurde.

Flo gewann den Cannabis Cup im Jahr 1996 und erreichte seitdem Legendenstatus. Im Gegensatz zu Blueberry erzeugt sie eine sativadominierte Wirkung, die durch die starke erhebende Euphorie gekennzeichnet ist, bei der sich Konsumenten zwar entspannt, aber dennoch motiviert und kreativ fühlen.

Lesen Sie mehr über Flo.

VANILLUNA

Vanilluna ist auch unter dem Namen Vanilla Moon bekannt und eigentlich ein Nachkömmling von Blueberry. Sie entstand durch die Kreuzung einer männlichen und weiblichen Blueberry-Pflanze. Heraus kam eine mittelgroße, Kush-ähnliche Pflanze, die fette, dichte und harzige Blüten entwickelt.

Ihre Wirkung ist die einer erstklassigen Indica. Sie erzeugt eine starke physische Entspannung, bei der Du Dich extrem geerdet, fröhlich und vielleicht ein wenig schläfrig fühlen wirst. Sei Dir bewusst, das diese Sorte extrem potent ist und Konsumenten stundenlang ans Sofa fesseln kann.

Lesen Sie mehr über Vanilluna.

WHITAKER BLUES

Whitaker Blues wurde eigentlich von JD, dem Sohn von DJ Short, angebaut und ist das Ergebnis der Kreuzung aus Blueberry und Quimby, einer klassischen indicadominierten Sorte mit Ursprung in Oregon. Als wahre Indica entwickelt Whitaker Blues kleine und stämmige Pflanzen mit einer kurzen Blütephase sowie dichten und schweren Blütenständen.

Die Wirkung der Sorte ist überaus stark und tritt in der Regel quasi im Handumdrehen ein. Die Pflanzen von Wihtaker Blues erzeugen ein starkes Gefühl der Euphorie und eine physische Entspannung. Die Wirkung wird Dich beruhigen, glücklich und richtig, richtig breit machen.

Lesen Sie mehr über Whitaker Blues.

IN UNSERER DATENBANK FINDEST DU MEHR SORTEN

Bitteschön, das war sie, eine detaillierte Zusammenfassung der Geschichte von Blueberry, eine der wohl bekanntesten Cannabissorten, die jemals veröffentlicht wurde. Um noch mehr über Blueberry und unzählige andere Sorten zu erfahren, schaue noch heute in unserer Sorten-Datenbank vorbei.