Ein Besuch in Humboldt Locals Cannabisgärten mit Jorge Cervantes


Strahlender Sonnenschein, ein entspannter landwitschaftlicher Ansatz und Cannabispflanzen, die über Deinem Kopf emporragen. Für einige mag es wie ein Ort der Träume klingen. Für Jorge Cervantes und 2 bescheidene Farmer in Mendocino, Kalifornien, ist dies Realität.

Mit seinem strahlenden Lächeln nimmt uns Jorge mit auf eine Tour durch den Garten von Humboldt Local – eine Utopie von biologisch mit Samen angebautem Cannabis. Die Begeisterung, die turmhohen Pflanzen und das unglaublich umfangreiche Fachwissen können bei dieser kurzen 3-teiligen Tour genossen werden.

Jorge übernimmt die Führung mit der Kamera in der Hand, während die Züchter uns etwas über verschiedene Cannabispflanzen erzählen. Viele werden Jorge als Pionier des Cannabis erkennen, der seit den 70er Jahren in der Szene aktiv ist. Er hat ein Buch mit dem Titel “The Cannabis Encyclopedia” veröffentlicht, daran kann man erkennen, dass dieser Typ weiß, wovon er spricht.

Die Videos zeigen uns einige der Probleme, mit denen die Gärten von Humboldt Local in den vergangenen Jahren zu kämpfen hatten, wie zum Beispiel einen Befall mit Rostmilben, während sie auch die Chance bekommen, einige der Sorten präsentieren zu können, die sie im Laufe der Jahre entwickelt haben.

Durch die anekdotischen Geschichten der Züchter während des gesamten Videos werden die Leidenschaft, Hingabe und harte Arbeit deutlich sichtbar. Wenn eine positive Einstellung zu Cannabis Dein Ding ist, dann werden diese Videos Dir eine Freude bereiten.

Selbst wenn das nicht der Fall ist, bleibt es immer noch ein unvergesslicher Anblick, Sorten wie Indica Kush, Cotton Candy und Mr. Nice Mist zu sehen, die alle circa 4,5m himmelhoch in die Luft ranken.