3 gute Gründe für die Verwendung ein Filtertip in Deinem Joint


3 gute Gründe für die Verwendung ein Filtertip in Deinem Joint

Viele Hanffreunde nehmen das Bauen eines Joints sehr ernst. Auch wenn es eigentlich nur die Vorbereitung für eine Konsumform von Cannabis ist, ist es für manche Menschen auch eine Kunstform.

Beim Bauen des Filtertips, auch Filter oder Tips genannt, kommt es auf die eigenen Vorlieben und die nötige Kreativität an. Dabei kannst Du verschiedene Techniken anwenden und Formen wählen. Da wäre zum Beispiel der normale Tip, ein Herz, ein Stern oder sogar ein Cannabisblatt.

Im Internet findest Du unzählige Anleitungen und Videos, wie man den perfekten Joint baut. Schließlich kann ein Joint oder Blunt, der nur halbherzig gebaut wurde, beim Weitergeben schnell die Stimmung verderben, da er entweder zu fest ist, man nur schwer daran ziehen kann oder er zu locker ist, sodass er beim Rauchen immer wieder ausgeht.

Eine Möglichkeit, Dein Raucherlebnis um ein Vielfaches zu verbessern, ist die Verwendung eines Filters. Es ist hygienischer, da nichts an Deine Lippen oder in Deinen Mund gerät und er trägt dazu bei, dass der Joint gleichmäßig abbrennt. Ein Filtertip bietet aber auch noch andere Vorteile. Wir haben einige der wichtigsten Aspekte für Dich zusammengestellt.

DER JOINT LÄSST SICH VIEL EINFACHER DREHEN

Auch wenn es für manche Hanffreunde ein tägliches Ritual ist, haben die meisten Menschen mit dem Bauen von Joints so ihre Problemchen. Es erfordert Zeit, Geduld und viel Übung, ehe man einen Joint fertig hat, mit dem man mit seinen Freunde Spaß haben kann.

Ein Filtertip kann den Vorgang wesentlich erleichtern, da das harte und dicke Stück Karton/ Papier dem Joint Struktur verleiht und dafür sorgt, dass der Inhalt an seinem Platz bleibt.

DU KANNST ALLES AUS DEINEM JOINT HERAUSHOLEN

Mit einem Filtertip kannst Du den Joint bis zum Filter rauchen. Er kann als Signal dafür dienen, dass der Joint nun zu Ende ist. Vorbei sind die Zeiten, in denen Du Dir Deine Lippen und Fingerspitzen verbrennst und Du kannst Dir sicher sein, dass Du kein Gras mehr verschwenden wirst.

DER JOINT ZIEHT BESSER

Abgesehen vom ästhetischeren Äußeren und einer angenehmeren Rauchbarkeit kann ein Filter den Durchzug des Joints erheblich verbessern. Im Grunde genommen brennt er dadurch besser ab und ein Filtertip verbessert den Durchzug, was sich wiederum in einem besseren Raucherlebnis niederschlägt. Ganz zu schweigen davon, dass Du dadurch eine stärkere Wirkung verspürst.

Filtertips gibt es aus einem guten Grund und eifrige Cannabiskonsumenten sollten das im Hinterkopf behalten. Die Verwendung eines Filters als Teil Deines täglichen Rituals hilft Dir nicht nur dabei, alles aus Deinem Gras herauszuholen, sondern vereinfacht den gesamten Vorgang der Vorbereitung und den Genuss von Cannabis.